Logo Hephata-Hessisches Diakoniezentrum e. V.

Fachkraft in der Betreuung (m/w/d)

Hephata-Hessisches Diakoniezentrum e. V.


Textversion anzeigen

Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. ist eine traditionsreiche Einrichtung der Diakonie mit di­fferenzierten Angeboten der Behinderten- und Jugendhilfe, der Sozialen Rehabilitation, der Psychiatrie und Neurologie, der Pflege und Assistenz.

Fachkraft in der Betreuung (m/w/divers)

Beschäftigungsbeginn: sofort
Stellenumfang: Vollzeit (39 Std.)
Einsatzbereich/Arbeitsort: Geschäftsbereich Soziale Rehabilitation für das ambulant Betreute Wohnen Sucht im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Ab sofort suchen wir in Vollzeit (39 Std.) mehrere Fachkräfte in der Betreuung (m/w/divers)

im Geschäftsbereich Soziale Rehabilitation für das ambulant Betreute Wohnen Sucht im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Das ambulant Betreute Wohnen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg bietet sozialtherapeutische Hilfen zur sozialen und beruflichen Rehabilitation für 65 chronisch alkohol- und/oder medikamentenabhängige erwachsene Menschen.

Ihre Aufgaben umfassen:

·         fachliche Unterstützung der Menschen nach dem jeweils festgestellten Bedarf
·         personenzentrierte Hilfeplanung und Umsetzung des Rehabilitationsprozesses
·         Überprüfung der Umsetzung von Zielerreichungen, deren Anpassung und Dokumentation
·         Verantwortung für die Kommunikation gegenüber dem Leistungsträgern
·         Ansprechpartner und Begleiter in Alltagsfragen
·         Zusammenarbeit im professionellen Team des ambulant Betreuten Wohnens

Unsere Erwartungen:

·         abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialwesen
·         eine hohe soziale Kompetenz und eine wertschätzende Grundhaltung
·         Kenntnisse in der Rehaplanung (ITP/PIT)
·         selbständiges Arbeiten
·         Führerschein Klasse B und eigener PKW (gegen Fahrtkostenerstattung)
 
 Wir bieten:

·         gute Einarbeitung im fachkompetenten Team
·         langfristige Beschäftigungsmöglichkeit
·         Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
·         Vergütung nach AVR der Diakonie in Kurhessen-Waldeck
·         betriebliche Altersversorgung
·         Jobrad-Leasing
 

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte erteilt Thomas Schmidt, Regionalleiter Landkreis Hersfeld-Rotenburg des Geschäftsbereichs Soziale Rehabilitation, unter 06675-9205-16.

Sie können sich direkt online bewerben - www.hephata.de/jobs     

Hephata Diakonie
Zentralbereich Personal
Ingo Friedel
Sachsenhäuser Str. 24
34613 Schwalmstadt
E-Mail: [email protected] 


?>

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön