Mitarbeiter im Fachbereich Generationen (m/w)

Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld

Stellenanzeige ist leider nicht mehr verfügbar.

Aktuelle Stellenanzeigen finden Sie hier.

Generationen

Textversion anzeigen

Die Kreisstadt Bad Hersfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter
im Fachbereich Generationen für den Bereich Stadtjugendpflege/Jugendhaus
im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung.

Die Stadtjugendpflege bietet freizeitpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren an. Das Jugendhaus liegt im Innenstadtbereich und offeriert neben der Begegnungsstätte auf der Hohen Luft Erlebnis- und Entfaltungsräume zum Mitmachen und sozialen Lernen mit Spaß und unter fachlich kompetenter sowie wertschätzender Betreuung. Darüber hinaus ist das Haus sowohl mit den anderen Bereichen des Fachbereichs Generationen wie den Kindertagesstätten, der Seniorenarbeit, dem Mehrgenerationenhaus als auch weiteren Netzwerkpartnern in Bad Hersfeld vernetzt.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
- Planung, Organisation und Durchführung von freizeitpädagogischen Angeboten sowohl im Rahmen des Wochenprogramms als auch der Ferienspiele sowie zusätzlichen Einzelveranstaltungen
- Weiterentwicklung des Jugendkonzeptes
- Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Netzwerkpartnern
- administrative Unterstützung der Jugendhausleitung
- Elternarbeit, Beratung und Einzelfallhilfe
- Dienstbesprechungen
- Öffentlichkeitsarbeit
- Anleitung von Praktikanten/Praktikantinnen
- Kontrolle von Jugendräumen
- Mitarbeit bei der Jugendleiterausbildung

Es handelt sich nicht um eine abschließende Aufzählung.

Worauf kommt es uns an?
Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine verantwortungsbewusste und engagierte Persönlichkeit, die über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit verfügt.
Des Weiteren sind Eigeninitiative sowie selbständiges, eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten erforderlich.

Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen:
- Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit
- gute organisatorische Fähigkeiten
- Wertschätzung und Empathie
- schnelle Auffassungsgabe sowie ganzheitliche Denkweise
- soziale, interkulturelle und didaktische Kompetenzen
- hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
- MS-Office Kenntnisse

Die Bereitschaft, Termine außerhalb der gewöhnlichen Arbeitszeit wahrzunehmen, sollte gegeben sein.

Was wir Ihnen bieten!
Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team.

Die Besetzung der Stelle ist zunächst nach den Vorschriften des Teilzeit- und Befristungsgesetzes bis zum 31.05.2020 befristet. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 24 Stunden. Supervision und Möglichkeiten zur Fortbildung sind gegeben.

Bewerbung
Bitte senden Sie ihre Bewerbung in elektronischer Form (ein PDF-Dokument) mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.06.2018 an den

Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld
Fachbereich Personalmanagement
Weinstraße 16
36251 Bad Hersfeld
E-Mail: personal@bad-hersfeld.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer 06621/201-286 an Frau Hendler (Fachbereichsleitung).

Abschließender Hinweis
Die Kreisstadt Bad Hersfeld will ihren Beitrag zur beruflichen und gesellschaftlichen Gleichstellung der Frauen leisten. Wir fordern Frauen deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber / innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

1111

Stellenangebote per E-Mail erhalten:



Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien von Osthessen|News.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön