Sachgebietsleiter im Brand- und Immissionsschutz (m/w)

Landkreis Fulda

Sachgebietsleiter

Was Sie erwartet:
Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Bereich der Bauaufsicht – vorbeugender Brandschutz/ Immissionsschutz - mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Beratung der Bauherren, Planer, Behörden etc. im Bereich baulicher Brandschutz, Immissionsschutz
  • Führen von Erörterungsterminen bei Bauvorhaben mit komplexen Regelungsinhalten und schwierigen Fragestellungen
  • fachliche Beratung von brandschutzfachlichen Stellungnahmen und Ausarbeitungen von Auflagen im Rahmen von Genehmigungs- und Abweichungsverfahren
  • Überprüfung von Sonderbauten mit komplexer Struktur und individueller Sonderlösungen bei Neu- und Bestandsbauten
  • Überwachung von BImschGAnlagen, Stellungnahmen im Bauleitverfahren, Genehmigungsverfahren, Prüfung olfaktometrischer und schalltechnischer Gutachten, Beschwerdemanagement etc.

Was wir bieten:

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Vergütung nach dem TVöD der Qualifikation entsprechend
  • sofern sie die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllen, ist eine Einstellung als Beamter/-in möglich
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge (bei Beschäftigten)
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • mit der Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

Was wir erwarten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit Masterabschluss der Fachrichtung Brandschutz, Sicherheitstechnik bzw. Umweltsicherheit
  • Alternativ Bauingenieur-/Architekturstudium mit entsprechender Zusatzausbildung
  • Berufserfahrung
  • fundierte IT Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für gelegentliche Dienstfahrten gegen Erstattung nach Reisekostenrecht
  • Organisationsfähigkeit
  • konzeptionelles Denken
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick 

Wie Sie sich bewerben:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zu der Ausschreibung mit der Kennziffer 2018-45 mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 12.06.2018. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen möglichst über unser Bewerberportal unter www.landkreis-fulda.de.  

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bewerbungen von Frauen sind aufgrund der Regelungen des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes besonders erwünscht, da in diesem Bereich eine Unterrepräsentanz von Frauen besteht. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Herrmann (0661/6006-341) oder Herrn Schäfer (0661/6006-1016) vom Fachdienst Personal und Zentrale Dienste.

1111

Stellenangebote per E-Mail erhalten:



Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien von Osthessen|News.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön