- Fotos: Schwalm Aerial Photography

BAD HERSFELDPolizei: Ruhiges Volksfest, Konzept geht auf

"Bester Lolls-Samstag aller Zeiten" - 460.000 Besucher beim Lullusfest

18.10.16 - "Der verkaufsoffene Sonntag war hervorragend. Die Stadt war sehr gut frequentiert. Lullusfest und verkaufsoffener Sonntag, das passt", freut sich Jörg Markert, Citymanager der City Galerie in Bad Hersfeld. Mehrere zehntausend Besucher nutzten am Sonntag das schöne Wetter für einen Bummel in der Kreisstadt. Bereits am Mittag füllte sich die Fußgängerzone, nachmittags war die Stadt dann brechend voll. Die Geschäfte freuten sich über einen starken Umsatz.

Der gleichzeitige verkaufsoffene Sonntag in Fulda habe keinerlei Auswirkungen auf die Geschäfte in Bad Hersfeld gehabt, ist sich Market sicher. Trotzdem plädiert er dafür, dass beide City Marketingvereine das Gespräch suchen. Hersfeld könne aber von seinem historisch festgelegten Termin nicht abweichen.

Auch die über 50 Schausteller auf dem Lullusfest machten eine gute Kasse. Rund 460.000 Besucher kamen an den acht Lollstagen zum Volksfest nach Bad Hersfeld. Pünktlich zum Wochenende und zum Ferienstart zog es Freitag und Samstag mehrere zehntausende Besucher von Nah und Fern bei herrlichem Oktoberwetter auf den Festplatz, so dass die Lollsgänger an den Fahrgeschäften etwas Wartezeit in Kauf nehmen mussten. „Ein Schausteller, der bereits seit vielen Jahren auf dem Lullusfest steht, berichtete uns von dem stärksten Samstag aller Zeiten“, freut sich Julia Scholz, Projektleitung des Lullusfestes.

Starke Besucherzahl

Wie jedes Jahr zum Lollsmontag platze die Stadt aus allen Nähten. Ein besonderes Highlight war der Festumzug mit seinen siebzig Beiträgen. Auch der Besucherandrang auf dem Festplatz bescherte den Schaustellern an Lollsmontag stets volle Fahrgeschäfte und Buden. Etwas schwächer verliefen Dienstag und Mittwoch. Am Donnerstag sorgte die Cover-Rockband „Backhome“ für ausgelassene Stimmung zum Lollsfestival. Auch die Innenstadt war zum verkaufsoffenen Sonntag gewohnt gut besucht. Die Händler zeigten sich durchweg zufrieden.

Guter Job der Einsatzkräfte

Rund 460.000 Besucher feierten in diesem Jahr ein friedliches Lollsfest. Hochgerechnet auf die Besucherzahl des Lullusfestes, seien andere Veranstaltungen was Polizeieinsätze betrifft, deutlich schlimmer, berichtete Torsten Barra, Leiter der Polizeiwache. Eine hohe Polizeipräsenz, auch in zivil, sowie eine geringe Toleranzgrenze der Einsatzkräfte sorgte dafür, dass auf dem Festplatz kaum Straftaten begangen wurden. Auch die Problematik mit Falschparkern rund um den Festplatz, wurde durch den erstmaligen Einsatz von Sicherheitskräften in den Griff bekommen. Die Sperrung der Durchfahrt, welche es bereits seit über vierzig Jahren gibt, sorgte trotz vorheriger Bekanntgabe in der Presse im Vorfeld für einigen Unmut. „Wir werden dies im nächsten Jahr definitiv so fortführen, da die Rettungswege freigehalten werden müssen“, teilt Julia Scholz mit.

Die Kampagne „Nur Flaschen machen Scherben“ wurde in diesem Jahr zum dritten Mal aufgelegt und ausgebaut. Neben der Flaschenwurfbude, die wieder sehr gut angenommen wurde, beteiligten sich auch die Schausteller und Außengastronomen an der Aktion und verkauften Getränke im Außenverkauf nur in Kunststoff. Dies sorgte dafür, dass an den Problemtagen Lollsmontag und Samstag nur wenig Scherben auf dem Festplatz zu finden waren.Die Luftbilder zeigen das Lullusfest inmitten der Kreisstadt Bad Hersfeld - die Bilder sind aufgenommen von Schwalm Aerial Photography ( https://www.youtube.com/channel/UCJDEeQRTiAsWhHFdLWZ2TTQ )  (Hans-Hubertus Braune / pm) +++

Veranstaltungen in Osthessen


Kennen Sie den stets aktuellen Veranstaltungskalender von OSTHESSEN|NEWS? Hunderte von Terminen, Konzerten, Vorträgen und Festen in den nächsten Wochen! Sie finden diese im Menü unter Service >> Termine.
www.osthessen-news.de/termine/

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön