Feuermeister bekommt Verstärkung

100 Prozent Lolls: Lullusfest-Verein präsentiert Krümel, den Kastanienmeister

Fotos: Stefanie Harth - Das ist Krümel, der Kastanienmeister: 2019 wird der fünfjährige Ian die neue Lullusfest-Figur verkörpern.

03.10.2019 - 100 Prozent Lolls: Dafür bürgt der Lullusfest-Verein, den engagierte Bürger der Stadt Bad Hersfeld gegründet haben. Die "Botschafter" des ältesten Volksfestes Deutschlands haben sich auf die Fahne geschrieben, die Tradition zu pflegen, das Brauchtum zu fördern und der Herschfeller liebstes Fest zu promoten und weiterzuentwickeln. Für das 1.167. Lullusfest, das vom 14. bis zum 21. Oktober steigt, haben sich die Lolls-Enthusiasten etwas ganz Besonderes ausgedacht.



Krümel soll den kleinen Lolls-Schwestern und ...

Der Vorstand des Lullusfest-Vereins und die ...

Wer Flagge für Lolls zeigen möchte, ...

Feuermeister Klaus Otto, die Symbolfigur des Lullusfestes, bekommt Verstärkung: Und hier kommt Krümel, der Kastanienmeister, ins Spiel, der den kleinen Lolls-Schwestern und Lolls-Brüdern das Lullusfest näherbringen soll. Das Konterfei des niedlichen Kerlchens wird nicht nur Shirts und Rucksäcke zieren, sondern auch als Plüsch-Figur erhältlich sein. "Die Figur ist dem Feuermeister nachempfunden und markenrechtlich geschützt", erläutert Stefan Kopetschek, der erste Vorsitzende des Lullusfest-Vereins. "Ziel ist es, das Lullusfest noch familien- und kinderfreundlicher zu gestalten."

Der "echte" Krümel, stilecht gewandet im Ornat, wird sich ins Festplatz-Getümmel stürzen und den Kindern, die sich am Freitag, 18. Oktober, um 15.30 Uhr an der Feuergrube eingefunden haben, dabei helfen, Wunschkastanien ihrer Bestimmung zuzuführen: dem Zerplatzen in der Glut des Fierche.

Der fünfjährige Ian, Enkel der Kopetscheks, findet es super, in diesem Jahr den Kastanienmeister verkörpern zu dürfen. "Ich werde beim Festumzug mitlaufen, gemeinsam mit dem Feuermeister kranke Kinder im Klinikum besuchen und 'Glücksfee' bei der Freiverlosung spielen", sagt er. Nächstes Jahr darf ein anderes Kind Krümel oder Krümelin sein. "Über das Auswahlverfahren wird noch entschieden", berichtet der Vereinsvorsitzende. Fürs "Casting" stehe auf dem Festplatz eine Fotowand bereit.

Wer Flagge für Lolls zeigen möchte, kommt um einen Besuch des Fanshops, den der Lullusfest-Verein initiiert hat, nicht umhin. Im zentral an der Oberen Frauenstraße gelegenen Merchandising-Paradies gibt es alles, was die Herzen der Lolls-Fans höherschlagen lässt. Neben altbekannten Artikeln, wie T-Shirts, Hoodies, Sweatjacken, Babylätzchen, Tassen, Vesper-Brettchen, Lebkuchenherzen, Teddybären, Pins und Schlüsselanhänger, warten die Betreiber mit neuen Must-haves auf, die Herschfeller und Hergeloffene stilvoll durch die fünfte Jahreszeit begleiten und geleiten.

Neben Krümel-Artikeln sind Grillschürzen, Lollsfahnen im handlichen Format, Sparschweine für die obligatorischen Lolls-Groschen und Flaschenöffner neu im Repertoire. Mehr Infos, auch zu den Öffnungszeiten des Fanshops unter https://www.lullusfest-verein.de. (Stefanie Harth) +++