FUSSBALL - 14.05.2018

Schlüchtern schießt Künzell ab

Bittere Heimpleite für den TSV Künzell: Am Sonntagnachmittag unterlag die Elf von Tobias Hahner der SG Schlüchtern/Elm mit 1:4 (1:3) und hat nach Thalaus Sieg über Ehrenberg nun fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten der Gruppenliga. Die Gäste legten vor der Pause den Grundstein für den überraschend klaren Sieg."Der Erfolg war auch absolut verdient", sagte Bardo Hirsch, Trainer der Gemeinschaft aus Schlüchtern und Elm, über den Coup an den Künzeller Tannen. Zwar konterte Künzells Andreas Becker (16.) die frühe Führung von Nikola Kostadinov (12.), doch per Doppelschlag stellte Schlüchtern vor der Pause die Weichen auf Sieg. Erst traf Torjäger Mladen Puric (36.), dann legte Kostadinov mit seinem zweiten Tor nach (42.). "Wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht", freute sich Hirsch über die starke Vorstellung seiner Jungs. Mit dem Sieg über den Tabellendritten feierte der Tabellenzwölfte einen Überraschungssieg, der die Chancen auf den Klassenerhalt steigen lässt. "Wir haben alles in der eigenen Hand und das ist das Entscheidende", beurteilt Hirsch die Lage im Keller der Gruppenliga.Als Zwölfter belegt Schlüchtern/Elm derzeit den potentiell letzten Abstiegsplatz - je nachdem, wie ob es neben Petersberg auch noch Bad Soden aus der Verbandsliga erwischt. Klettert Schlüchtern in den verbleibenden vier Spielen noch auf Rang ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön