NIEDERAULA - 14.05.2018

Gerterode verteidigt Spitzenstellung bei Leistungsübung - Bilderserie

Genau getimt waren die Hessischen Feuerwehrleistungsübungen der Feuerwehren des Landkreises Hersfeld-Rotenburg in der Marktgemeinde Niederaula am Sonntag, denn nach der Siegerehrung durch den Kreisbeigeordneten Jürgen Schäfer und dem Schlusswort von Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar fing es an zu regnen. Vorher mussten die Wettkampfmannschaften auf dem Gelände der Gesamtschule Niederaula neben der Großsporthalle, beim Ausfüllen der Fragebögen und der anschließenden praktischen Übung, ihr Können und Wissen unter Beweis stellen. Leider hatten sich nur 16 Mannschaften gemeldet und zu allem Überfluss war eine Wettkampfmannschaft erst gar nicht erschienen. Darüber waren die Organisatoren um Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar und die ausrichtende Feuerwehr Niederaula schon sehr enttäuscht. Aber nichtsdestotrotz fanden spannende Wattkämpfe statt und auch die kniffeligen Fragebögen mit 15 Fragen im Mannschaftswettbewerb, 16 Zusatzfragen zur Erlangung des Leistungsabzeichens in Bronze und 32 weiteren Zusatzfragen für die Aspiranten, die das Goldene Leistungsabzeichen erwerben wollten, forderten von allen Teilnehmern ein gutes Fachwissen rund um den Brandschutz. Übungen nach FwDV 2 Wie KBI Tanja Dittmar gegenüber OSTHESSEN|NEWS ausführte, werden die Übungen und die Fragebögen nach den Vorgaben der Feuerwehrdienstvorschrift zwei (FwDV 2) ausgeführt und zusammengestellt. Damit das alles neutral und korrekt bewertet wird, war das Schiedsrichterteam aus dem Werra-Meißner Kreis angereist, die die Übung und die Fragebögen ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön