EBERSBURG (RHÖN) - 14.04.2019

Meisterschaft zum Greifen nah: Sprudelkicker schießen Thalau ab

Fußball-Gruppenligist SG Bad Soden hat ihre Aufgabe erledigt. Beim FSV Thalau siegte der Tabellenführer deutlich mit 5:1 (2:1) und könnte damit schon am Sonntag den Meistertitel feiern. Dem Spiel die Krone setzte Bad Sodens Samet Degermenci auf, der den 100. Treffer für die Sprudelkicker in dieser Saison erzielte.Mit der freundlichen Unterstützung der Thalauer Abwehr hatte Degermenci keine Mühe seine Mannschaft in der 9. Spielminute in Führung zu bringen und das 100. Ligator der Sprudelkicker zu erzielen. Während die Thalauer Defensive sich zu Beginn der Partie erst einmal sortieren musste, zeigte die Offensive, vor allem in der Person von Robin Sorg, Präsenz. Zunächst klärte Sodens Torhüter Abdul Ersöz (11.), anschließend scheute Sorg den Zweikampf mit dem Schlussmann (13.).Auf der anderen Seite, nämlich im Strafraum der Thalauer, ging es dagegen heckenhoch her. Daniele Fiorentino nutzte die Unebenheit des Thalauer B-Platzes und das Vorbeitreten von Keeper Markus Herber am Ball gnadenlos aus und erhöhte auf 2:0 für die Gäste (20.). „Das Schlimme an der ganzen Sache ist, dass nicht das gemacht wurde, was ich vorhergesagt habe“, ärgerte sich Thalaus Trainer Jörg Meinhardt, der von seinen Spielern vorab Disziplin und Engagement forderte, um den Gegner zu beschäftigen. An der Stelle des FSV übernahm dies die ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön