GROßENLÜDER - 19.04.2019

Zehn Jahre Bürgermeister: Werner Dietrich ein Rathauschef mit "Wir"-Gefühl

Werner Dietrich (Unabhängige Bürgerliste) kann sich noch genau erinnern. Als er damals gefragt wurde, ob er als Bürgermeister kandidieren wolle. Seine Frau Gabi wurde von einem "Vorauskommando" überzeugt. Er hat sich dafür entschieden und trotz zweier Mitbewerber im ersten Wahlgang durchgesetzt. Am 5. April 2009 trat Dietrich seinen Dienst im schmucken Rathaus von Großenlüder an. "Wir mussten gleich entscheiden, bauen wir einen Kindergarten in Müs oder nicht. Wir haben uns für den Bau entscheiden", erzählt der Bürgermeister zehn Jahre später."Die Zeit ist wie im Flug vergangen", sagt der zweifache Familienvater. Am Donnerstagnachmittag feierte er mit seinen MItarbeitern aus dem Rathaus, dem Bauhof und Kindergärten sowie der Familie und ehemaligen Mitarbeitern sein zehnjähriges Bürgermeisterjubiläum. Die Herausforderungen sind ähnlich. Auch heute braucht die Kommune dringend Kindergartenplätze. Dies spreche auch für die Gemeinde, die als Wohn- aber auch als Arbeitsort vor den Toren von Fulda beliebt ist. Die positive Entwicklung von Großenlüder sei der Verdienst von Dietrich, erklärte Hauptamtsleiter Jürgen Möller während seiner Begrüßung im Stiftskapitularischen Amtshaus.Dietrichs Amtskollege aus Neuhof - Bürgermeister Heiko Stolz - lobte den Großenlüderer Rathauschef: "Du hast in den letzten zehn Jahren die Bürgermeisterkreisversammlung mitgestaltet, aber noch viel mehr hast du deine Heimat gestaltet. Insbesondere ist es dir gelungen, die ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön