EICHENZELL - 11.08.2019

Fliedens Frühstarts sichern Derbysieg

Fußball-Verbandsligist SV Flieden hat das Derby beim FC Eichenzell gewonnen. Die Buchonen siegten mit 3:1 (1:0) und sind damit weiterhin ungeschlagen. In beide Halbzeiten starteten die Gäste mit frühen Toren, Marc Götze entschied letztlich die Partie. Für die Britannia, die gut spielte aber nun die dritte Pleite in Folge kassierte, traf Ferhat Yildiz.Im ersten Meisterschaftsspiel beider Mannschaften seit vielen vielen Jahren und zum Abschluss der englischen Woche sahen beide Trainer keinen Anlass, zu rotieren. Heiko Rützel vertraute der gleichen Eichenzeller Mannschaft, die gegen den Hünfelder SV mit 0:2 unterlag, Flieden-Trainer Zlatko Radic musste auf Andre Leibold verletzungsbedingt verzichten, für ihn rückte Marc Röhrig in die Startaufstellung. In der Anfangsphase erwichten die Buchonen wie schon am Mittwoch einen optimalen Start.Christian Müller wollte mit dem Kopf zurück auf Alexander Ganß spielen, köpfte den Ball allerdings senkrecht nach unten, weshalb Flieden in Ballbesitz kam und Sascha Rumpeltes mit einem abgefälschten Tor erfolgreich war (6.). Lange Zeit war Eichenzell in der Offensive nicht präsent, ließ aber auch in der Defensive nichts zu. Die größte Chance hatte noch Mehmet Bagci Koray, der nach schönem Zuspiel von Jonathan Müller knapp vorbei zielte (18.).Mit der Zeit kamen die Hausherren jedoch zu ihren Möglichkeiten. Mikael Avanesian schoss zu ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön