NEUHOF - 20.09.2019

Gnadenhof in Giesel: "Wir retten Hühner vor der Schlachtung"

"Ihr Huhn, Ihre Patenschaft, Ihr Ei - erleben, teilhaben, mitgestalten": Hinter dem Projekt “Unser glückliches Huhn” stecken Josef und Natalie Hasenauer, Vater und Tochter. Zusammen leiten sie einen kleinen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb im Neuhofer Ortsteil Giesel (Landkreis Fulda). "Wir kämpfen gegen die Ausbeutung von Tieren", erzählt Josef Hasenauer im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS.Er engagiert sich ehrenamtlich bei der Fuldaer Tafel und ist daher trotz seiner 65 Jahre immer noch fit. Doch seine Hühnerbande darf in seinen Augen nie zu kurz kommen. "Die Hühner sind Teil unseres Hofes solange wir zurückdenken können. Auch wenn sich unser landwirtschaftlicher Betrieb in den letzten Jahren verkleinert hat, gehören die ca. 100 Hennen und vier Hähne verschiedenster Rassen ganz selbstverständlich in unseren Alltag", erklärt er. Im Gegensatz zur industriellen Hühnerhaltung versucht er zusammen mit seiner Tochter den Hühnern ein schönes Leben über eine Legeperiode hinaus zu ermöglichen. "Im Schnitt legen die Hühner jeweils acht bis 30 Eier pro Tag." Neben einer abwechslungsreichen Ernährung gibt es ein neues Hühnermobil. "Das ist ein mobiler Hühnerstall, damit unseren Tieren immer frisches Grad zur Verfügung stehe." Dieser Prototyp kostete 28.000 Euro. So profitiere die Natur von gesundem Dünger dank Huhn und das Huhn habe immer frisches Grün zum Wühlen."Uns ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön