BAD HERSFELD - 20.09.2019

Zum Träumen schön: Circus Krone sorgt mit "Mandana" für magische Momente

In eine bezaubernde Welt voller Magie, Anmut, Romantik und Nervenkitzel entführt der Circus Krone mit seiner aktuellen Show „Mandana – Circuskunst neu geträumt“ sein Publikum in Bad Hersfeld. Die Zuschauer, die sich in einem Palast wiederfinden, der aus den Goldenen Zwanzigern entsprungen zu sein scheint, werden Zeugen einer fesselnden Liebesgeschichte. Gemeinsam mit den Akteuren in der Manege unternehmen sie eine bildgewaltige Reise durch die Historie des Zirkus.Am Ende des fulminanten Premierenabends spenden die Zirkusgänger, die mit der Pferdeprinzessin (hinreißend: Jana Mandana Lacey-Krone) und dem Löwenprinzen (grandios: Martin Lacey jr.), die quasi ihre eigene Geschichte erzählen, gelitten, gehofft und gebangt haben, den beiden Direktoren des größten Zirkus Europas sowie dem kompletten Ensemble frenetischen Applaus.Dass das Ehepaar sich vor seinen Tieren verneigt und diese feiert, zieht sich wie ein roter Faden durch die Show. Pferde sind die große Leidenschaft von Jana Mandana Lacey-Krone – mit ihnen zelebriert sie die hohe Schule der Reitkunst –, während ihr Mann Martin Lacey jr., der preisdekorierte Raubtierdompteur, dank seines großen Einfühlungsvermögens das Vertrauen seiner Löwen und Tiger genießt.Mit dem ungarischen Regisseur Bence Vági hat das Team vom Circus Krone wahrlich einen Spezialisten für ästhetische Shows – die märchenhaften Bühnenbilder und Kostüme sind ein einziger Augenschmaus – ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön