EBERSBURG (RHÖN) - 07.10.2019

Thalau demontiert mit "bester Saisonleistung" den Tabellenführer

Klares Signal des FSV Thalau. Der Fußball-Gruppenligist hat den derzeitigen Tabellenführer SG Aulatal nach allen Regeln der Kunst demontiert und am Ende hochverdient mit 5:2 (1:1) gewonnen. Vor allem den zweiten Durchgang hob FSV-Trainer Matthias Wilde hervor und sprach schließlich von der besten Saisonleistung."Wir wollten eine Reaktion auf die Umstände der Niederlage in Kerzell zeigen und wie ein angeschlagener Boxer wieder aufstehen", sagte Thalaus Trainer Matthias Wilde nach dem Spiel zum Vorhaben vor dem Spiel. Dies klappte eindrucksvoll, denn die Gäste aus Aulatal kamen kaum zur Geltung, waren mit der 2:5-Niederlage am Ende gar noch ordentlich bedient.Dabei ging der Spitzenreiter in Führung, nach einem Freistoß war Adrian Veapi (15.) zur Stelle. Die Führung hielt jedoch nicht bis zur Pause, da Thalau einen Elfmeter zugesprochen bekam, den Keanu Wai Clemente Banh verwandelte (30.). Was die Hausherren dann im zweiten Durchgang boten, machte Trainer Wilde glücklich: "Das war unsere beste Saisonleistung. Wir haben Aulatal nie ins Spiel kommen lassen. Das war eine Demonstration, Fußball aus einem Guss."Silvan Gaul (56.) und Daniel Zimmer (60.) sorgten schnell für einen komfortablen Vorsprung, den Christopher Schenkel gar noch in die Höhe schraubte (70.). Da fiel der Anschlusstreffer durch Nils Fischer (77.) nicht mehr so stark ins ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön