FULDA - 30.07.2020

Klein aber fein: Die Pauluspromenade wird zur Schlemmer- und Shopping-Meile

War das Genuss-Festival auf der Pauluspromenade im vergangenen Jahr bereits zum sechsten Mal ein Riesen-Event und der Regio-Markt am damaligen Stadt- und Bürgerfest erstmals eine große Plattform für regionale Produkte, so fallen beide Veranstaltungen heuer Corona-bedingt wesentlich kleiner aus, dauern aber dafür viel länger. Am Donnerstag um 11 Uhr fällt der Startschuss, und danach lädt die Pauluspromenade fünf Wochen lang die Besucher ein zum Schlemmen und zum Shoppen. Das alles nach einem gut ausgeklügelten Hygiene-Konzept, versteht sich.Zwischen beiden Zelten, in denen am Mittwochmittag letzte Vorbereitungen vor der Eröffnung getroffen wurden, ist eine kleine Absperrung aufgebaut, die als Mäuerchen "getarnt" ist. "Denn für Gastro- und Regio-Markt-Bereich gelten ganz andere Auflagen", erklärt Pia Groß von der Region Fulda Wirtschaftsförderung mbH, die das Event vis-à-vis des Fuldaer Doms organisiert hat, im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS.Am Eingang zum Gastro-Bereich steht ein Schild im Fulder Platt: "Bidde woarte – mer bränge Sie on de Düsch" (Bitte warten, wir bringen Sie an den Tisch). "Auch das ist Fuldaer Kultur", sagt Pia Groß. Im Gastro-Zelt und dessen Außenbereich stehen 150 Plätze bereit, wo sich fünf namhafte Fuldaer Gastronomen in den Wochen abwechseln.Bevor man das Zelt des Regio-Markts betritt, steht unten in der Pauluspromenade ein Kinderkarussell. "Das gehört einem Fuldaer ...

zum Artikel

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön