GERSFELD - 14.12.2017

Schneefräsen kämpfen sich voran: Tiefer Winter auf der Wasserkuppe

"Das ist Winter, so muss das sein", sagt Michael Zitzmann von den Snowbreakern Hartmann (Fulda). Die Männer sind insbesondere am heutigen Donnerstag in der Rhön die gefragtesten Männer. Mit ihren Schneefräsen räumen sie die Straßen und Wege auf der Wasserkuppe frei. Dort kam es wegen des starken Windes zu erheblichen Schneeverwehungen. Bis zu einem Meter türmen sich die Schneemassen. Nach stundenlangem Einsatz haben sie die Lage auf Hessens höchstem Berg aber im Griff.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön