PETERSBERG - 10.01.2018

Schäden an Autos möglich? Ärger um 900.000 Euro teure Bremsschwellen

Für Ärger sorgen 82 neue Bremsschwellen in der Gemeinde Petersberg. Während ein Teil der Anwohner die Neuerung begrüßt, stoßen die „liegenden Polizisten“ bei vielen auf pures Unverständnis. Bereits mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten nun Schäden an ihren Autos, die durch die Fahrbahnschwellen verursacht worden seien. Der Petersberger Bürgermeister Karl-Josef Schwiddessen betrachtet diese Berichte jedoch als „Märchenvorstellungen“. OSTHESSEN|NEWS hat versucht zu klären, wie sinnvoll die Baumaßnahmen sind und ob sie wirklich für Schäden verantwortlich sein könnten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön