KIRCHHEIM - 03.07.2019

Rettungshubschrauber-Besatzung verhindert Ausdehnung von Waldbrand

Die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph Gießen hat vermutlich einen größeren Waldbrand verhindert. Beim Anflug an das Klinikum Bad Hersfeld sahen sie Rauchwolken aus einem Waldgebiet bei Kirchheim. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Kirchheim und ein Tanklöschfahrzeug aus dem benachbarten Niederaula am Dienstagabend gegen 20:30 Uhr alarmiert. Die Brandstelle lag einige hundert Meter abseits der Landstraße zwischen Reckerode und Bad Hersfeld.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön