GROSSENLÜDER - 26.11.2019

Nach tödlichem Unfall bei Müs: 27-jähriger Unfallfahrer in U-Haft

Bad Salzschlirf - Unfassbares hat sich am vergangenen Samstagabend bei Müs ereignet: Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag erklärten, saßen offenbar insgesamt fünf Personen im Unfallauto. Vier von ihnen ließen offenbar einen schwerstverletzten Mitfahrer allein zurück. Der Mann starb wenig später. Wie mehrfach berichtet, hat sich am vergangenen Samstagabend gegen 20:25 Uhr auf der Kreisstraße 112 zwischen Großenlüder-Müs und Bad Salzschlirf ein schwerer Alleinunfall ereignet. Ein 28-jähriger Fahrzeuginsasse erlag dabei im Laufe der Nacht seinen schweren Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön