ALSFELD - 01.04.2020

Gunter Demnig und die Stolpersteine "Ein Mensch ist erst dann vergessen, wenn sein Name vergessen ist"

Auf den ersten Blick erkennt man nicht viel: lediglich eine Metallplatte, genau 96 mal 96 Millimeter, die in die Erde eingelassen wurde. Der zweite Blick verrät mehr: einen Namen, den Jahrgang und das persönliche Schicksal hinter dem Menschen. Die sogenannten Stolpersteine, die Gunter Demnig in seiner Werkstatt in Alsfeld herstellt, erinnern an Menschen, die der NS-Zeit zum Opfer fielen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön