Archiv

15.02.05 - Herleshausen

Neue Tank- und Rastanlage "Werratal" an A4 - Realisierung in 18 Monaten

Das Regierungspräsidium Kassel hat jetzt das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der Tank- und Rastanlage Werratal für die A4 unmittelbar an der Anschlussstelle Herleshausen eingeleitet. Die Pläne mit Zeichnungen und Erläuterungen werden in der Verwaltung der Gemeinde Herleshausen für die Dauer eines Monats zur Einsichtnahme für jedermann ausgelegt. Den genauen Zeitraum und Ort der Auslegung macht die Gemeinde noch ortsüblich bekannt. Gleichzeitig erhalten die Träger öffentlicher Belange sowie die nach den Naturschutzgesetzen zu beteiligenden Vereine und Verbände Gelegenheit zur Stellungnahme zu diesem Vorhaben.

Der Neubau der Tank- und Rastanlage Werratal ist erforderlich, weil die Ausstattung der A 4 im Abschnitt Kirchheimer Dreieck und Landesgrenze Hessen/Thüringen in Fahrtrichtung Thüringen mit Rastanlagen völlig unzureichend ist.

Derzeit gibt es nur eine unbewirtschaftete Rastanlage ohne WC-Gebäude. Die A 4 weist im vorgenannten Streckenabschnitt z. Zt. eine durchschnittliche Verkehrsbelastung von ca. 42.000 Fahrzeugen in 25 Stunden mit einem hohen Schwerverkehrsanteil von ca. 20 % auf. Prognosen sagen, dass dieses Fahrzeugaufkommen bis zum Jahr 2015 (das ist der übliche Prognosezeitraum) auf etwa 75.000 Kfz/24h ansteigen wird. Für dieses Verkehrsaufkommen ist das vorhandene Stellplatzangebot zu gering. Darüber hinaus ist die Versorgung der Verkehrsteilnehmer durch das Fehlen von Nebenbetrieben nicht gewährleistet.

Die Stellplätze sind regelmäßig überbelegt und insbesondere Lkw- und Busfahrer, die keinen Stellplatz finden, können die vorgeschriebenen Lenkpausen nicht einhalten und werden somit zu einem Sicherheitsrisiko. Aber auch für Pkw-Fahrer sind keine ausreichenden Rast- und Erholungsmöglichkeiten vorhanden, so dass die Gefahr besteht, dass auch diese Verkehrsteilnehmer übermüdet und nicht mehr mit der gebotenen Aufmerksamkeit weiterfahren.

Nach Abschluss des Baurechtsverfahrens ist die Realisierung des Vorhabens in ca. 18 Monaten geplant. +++

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön