Archiv

Schon gute Tradition: zum 12. Mal die Fuldaer Wirtschaftstage von der IHK organisiert. - Bilder: Max Colin Heydenreich

In großzügigem neuen Ambiente: viel Platz für die Teilnehmer der Wirtschaftstage in neuen Kongresszentrum

30.09.05 - Fulda

"Initialzündung für Innovationen" - heute 12. Fuldaer Wirtschaftstage

Zum 12. Mal trafen sich heute die Vertreter regionaler Unternehmen zu den Fuldaer Wirtschaftstagen unter dem Motto „Innovation als Unternehmervision – den Erfolg initiieren“. Tagungsort war zum ersten Mal das neue Kongress und Kulturzentrum. Industrie- und Handelkammer-Präsident Helmut Sorg begrüßte heute Morgen die 300 Teilnehmer im soeben eröffneten „Esperanto“. Er freue sich über die rege Teilnahme und viele neue Gesichter, sagte Sorg zu Beginn. Als ebenso begrüßenswert wertete er das Kongresszentrum als die neue Attraktion Fuldas, von der Impulse für Einzelhandel, Gastronomie und Tourismus ausgehen werden: „Alles, was den Wirtschaftstandort Fulda stärkt, ist uns willkommen“, sagte Sorg.

Außer den kommunalen Vertretern und denen aus Kirchen und Schulen begrüßte der IHK-Präsident besonders den Kasseler Regierungspräsidenten Lutz Klein als Tagungsteilnehmer, der in dieser Woche bereits zum dritten Mal in Fulda sei – „und das ist auch gut so.“

Sorg ging zu Beginn seines Beitrags kurz auf das Bundstagswahlergebnis ein. Noch nie habe eine Wahl ein so unklares Wählervotum und diffuse Verhältnisse hinterlassen. Seiner Einschätzung nach gebe es aber keine Alternative zu weiteren Reformen, sagte Sorg. Das Wahlergebnis habe deutlich gemacht, dass die Wähler verunsichert seien und Angst vor weiteren Veränderungen hätten. Dagegen müssten die Wirtschaftsvertreter und Unternehmer wieder mehr gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Ein Beispiel, wo das in Osthessen bereits gut funktioniert habe, sei der Pakt für Ausbildung.

Gut gebildete Mitarbeiter seien ein nicht zu überschätzendes Kapital und ein großer Standortvorteil für jedes Unternehmen. Deshalb sollten die Betriebe mehr in die Weiterbildung ihres Personal investieren, forderte Sorg. Nach einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags seien die Unternehmer dazu auch bereits, wenn die Arbeitnehmer ihrerseits einen Tag Urlaub für Fortbildungsmaß-nahmen opferten.

Angesichts des täglichen Fernsehkonsums von durchschnittlich dreieinhalb Stunden in deutschen Haushalten sei eine solche Forderung durchaus zumutbar. Motivierte Mitarbeiter und unternehmerischer Mut seien die Schlüssel und Voraussetzungen für Innovationen. „Dass die Führungselite der Region heute hier an den Wirtschafttagen teilnimmt, ist ein Beleg für Ihre Lernfähigkeit und Dynamik“, dankte Sorg den Tagungsteilnehmern.

Im Lauf des Tages referierten bei den Wirtschaftstagen hochkarätige Experten wie Professor Peter Schallenberg von theologischen Fakultät Fulda, Professor Franz-Rudolf Esch, Wirtschaftwissenschaftler mit Lehrstuhl für Marketing aus Gießen, der Managementdozent Stefan Gross, der Physiotherapeut Andreas Helmkamp, Günter Raffel von der Deutschen Post World Net, Professor Dieter Frey, Sozialpsychologe, und Unternehmerin Susanne Birkenstock.

"Osthessen-News" bemüht sich um Kurzfassungen ihrer Vorträge. +++


IHK-Präsident Helmut Sorg für alle Teilenehmer gut sicht bar auf der Großleinwand.

Helmut Sorg forderte mehr unternehmerische Verantwortung und mehr Weiterbildung für die Mitarbeiter.


Interessante Gesprächsrunden am Rande.

Dunkler Anzug und schicker Schlips war das vorherrschenbde Erscheinungsbild.


Auch Stadtbaurätin Cornelia Zuschke, 1.Kreisbeigeordneter Bernd Woide und frischgebackener Bundestagsabgeordneter Michael Brand wollen noch dazulernen.

Schauen sie nochmal in ihr Manuskript? OB Gerhard Möller und Landtrat Fritz Kramer.













Berichtete von der Notwendigkeit eines "Club der Optimisten": OB Gerhard Möller.



Ins Gespräch vertieft: Wolfgang Wehner und Helmut Sorg.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön