NEUENSTEINSchwerer Unfall bei Mühlbach

Kradfahrer (53) gegen Bus und schwer verletzt - 52 Busgäste kamen mit dem Schrecken davon

08.08.15 - Heute gegen 15:00 Uhr ereignete sich auf der Landstraße L 3153 zwischen Neuenstein-Aua und Mühlbach ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 53 jähriger Kradfahrer fuhr mit seinem 1200er BMW Motorrad auf der Landstraße von Mühlbach kommend in Richtung Aua. Zur selben Zeit befuhr ein Reisebus der Post die Straße wegen einer Umleitung, weil die Autobahn gesperrt war, in Richtung Mühlbach, um dann wieder auf die BAB Richtung Hamburg aufzufahren. In einer lang gezogenen Rechtskurve begegneten sich beide Fahrzeuge, der Kradfahrer kam dabei über die Mitte der Fahrbahn hinaus, prallte dabei frontal gegen den Bus und stürzte auf die Straße.

Sowohl die 51 Fahrgäste des Postbuses, als auch die 52-jährige Fahrerin blieben unverletzt. Am Bus und am Motorrad entstand ein Sachschaden von jeweils 20.000 Euro.

Fotos: Gerhard Manns

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, die ein Notarzt in einem Rettungswagen des DRK erstversorgte, bevor er mit dem RTW ins Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht wurde. Weil der Kradfahrer nicht ansprechbar war, wurde auch der Rettungshubschrauber Christoph 28 von der Leitstelle Hersfeld-Rotenburg zur Unfallstelle beordert. Zur Unfallzeit herrschte starker Reiseverkehr auf der Umleitungsstrecke, was einen langen Rückstau auf der Landstraße zur Folge hatte. Die Straße war für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Die Feuerwehren aus Mühlbach, Aua und Obergeis wurden zur Absicherung der Einsatzstelle und zur Beseitigung des ausgelaufenen Kraftstoffs alarmiert und waren mit ca. 20 Einsatzkräften vor Ort. (Gerhard Manns)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön