- Foto: Bürgerdialog Stromnetz

FULDABürgerbüro eröffnet

Für einen offenen Austausch über den Stromnetzausbau

28.09.15 - Seit dem 2. September 2015 ist das Bürgerbüro der Initiative Bürgerdialog Stromnetz in Fulda für alle Interessierten geöffnet. Es ist das dritte in Deutschland und Anlaufstation für Bürgerinnen und Bürger aus Fulda und den umliegenden Regionen. Bundesweit sind 10 Büros geplant. Der Landkreis Fulda und seine Nachbarkreise werden aktuell durch verschiedene Planungsvorhaben zum Stromnetzausbau berührt. Die bekannteste Trasse im Planungsverfahren ist der SuedLink. Die Initiative Bürgerdialog Stromnetz will deshalb vor Ort Fragen zum Bedarf, zu technischen Möglichkeiten und zum Planungsablauf beantworten. Herr Tim Wiewiorra wird im Bürgerbüro als Ansprechpartner für Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen.

Tim Wiewiorra, Regionalmanager des Bürgerdialog Stromnetz: „Ein Ziel des Bürgerdialog Stromnetz ist, den Bürgerinnen und Bürgern in der Region Informationen zur Verfügung zu stellen, damit sie sich an der Debatte beteiligen können. Für mich ist es sehr wichtig, dass die Menschen wissen, dass sie ein Mitspracherecht beim Netzausbau haben. Genauso wichtig ist mir aber auch, zur Versachlichung der Diskussion beizutragen. Es geht um ein Miteinander – nicht ein Gegeneinander.“ Ein wichtiger Gesprächspartner sind daher auch die Bürgerinitiativen, die sich gegen den Stromnetzausbau in der aktuellen Form engagieren. Einen ersten Besuch gab es am 14. September durch Guntram Ziepel, den Vorsitzenden des Bundesverbands der Bürgerinitiativen gegen SuedLink e.V., der selbst aus dem Fuldaer Ortsteil Kämmerzell stammt.

Das Bürgerbüro Fulda befindet sich in der Petersbergerstraße 57, 36037 Fulda. Die Öffnungszeiten finden Sie unter www.buergerdialog-stromnetz.de. Neben dem Bürgerbüro ist der Bürgerdialog Stromnetz auch mit großen und kleinen Veranstaltungen in Deutschland unterwegs. So fand in Fulda am 14. September eine Bürgerkonferenz zum Thema „Kosten für Energiewende und Netzausbau“ statt. Weitere Veranstaltungen werden folgen. Die Termine finden Sie ebenfalls online. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön