Aufmerksame Zuhörer beim Gedächtnistraining am vergangenen Mittwoch -

NEUHOF Die hohe Kunst des Merkens

Gedächtnistrainer Gregor STAUB an Johannes-Kepler-Schule

17.03.16 - Ungewöhnlich aber effektiv sind die Lernmethoden, mit denen der Schweizer Gedächtnistrainer Gregor Staub die Schülerinnen und Schüler der Johannes-Kepler-Schule am vergangenen Mittwoch beeindruckte. Sich hundert neue Vokabeln in einer Stunde einzuprägen sei mit seiner Methode ein Kinderspiel. Ebenso einfach sei es, sich eine sechzehnstellige Zahl zu merken. Den Beweis dafür lieferte Staub an diesem Vormittag in der Turnhalle der Johannes-Kepler-Schule vor Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen. Innerhalb weniger Minuten hatten sie zehn neue Vokabeln gelernt: Auf Thailändisch. Das Erfolgserlebnis motivierte alle zum Weiterlernen. In kürzester Zeit konnten die Schüler sich die Namen der zehn US-Präsidenten merken, die vor Obama regierten. Und zwar in chronologischer Reihenfolge.

Bereitwillig beantwortete Gregor Staub im Gespäch ...

Doch wie funktioniert die hohe Kunst des Merkens, die man übrigens schon in der Antike praktizierte. Eigentlich ganz einfach. Es geht um das Verknüpfen von Inhalten mit bereits Bekanntem. Besonders gut gelingt das mit Visualisierungen und Assoziationen. Dabei entstehen Bilder und Emotionen, mit denen sich die Merkfähigkeit enorm steigern lässt. Staub hat diese Technik perfektioniert und begeistert damit sein Publikum. Die thailändischen Vokabeln verknüpft er mit Körperteilen, denen zuvor Zahlen zugeordnet wurden. Beim Merken der Präsidentennamen durchschreitet er imaginär mit den Schülern die Turnhalle und legt an zehn markanten Stellen bildhafte Vorstellungen ab. Was die Schüler wirklich verblüfft: Das Ganze macht auch noch Spaß. Und es funktioniert mit Zahlen ebenso wie mit Begriffen.

Im Rahmen der Lehrerfortbildung besuchten am Nachmittag die Kollegien der Johannes-Kepler-Schule und der Albert-Schweizer-Schule Staubs Vortrag. Auch Lehrkräfte der umliegenden Grundschulen nahmen teil. Am Abend waren knapp 200 Besucher in die Johannes-Kepler-Schule gekommen, um sich von Europas Gedächtnistrainer Nummer eins hilfreiche Tipps für sich und ihre Kinder geben zu lassen. Eine gelungene Veranstaltung, die hoffentlich im Gedächtnis bleibt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön