KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Unfall mit Rollerfahrerin - Alkoholfahrten - Immer um den Kreisel

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Hersfeld-Rotenburg. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

01.05.16 - Vorfahrt missachtet

BEBRA. Am Samstag, 30.04.2016, 07:52 Uhr befuhr eine 23-jährige Rotenburgerin mit ihrem PKW in Bebra die Kasseler Straße in Richtung Innenstadt. Zeitgleich wollte ein 30-jähriger Bebraner mit seinem PKW von seinem Grundstück nach links in die Kasseler Straße einfahren. Hierbei übersah der Bebraner den vorfahrtsberechtigten PKW der Rotenburgerin, es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Beteiligte wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden an den nicht mehr fahrbereiten PKW wird auf 6.500 Euro geschätzt.

Rollerfahrerin gestürzt

NENTERSHAUSEN. Am Samstag, 30.04.206, 14:30 Uhr fuhren eine 16-jährige Nentershäuserin mit ihrem Mofa-Roller und ein 24-jähriger Nentershäuser mit seinem PKW in dieser Reihenfolge die Kasseler Straße in Nentershausen in Richtung Sontra. An der Kreuzung Elzebachstraße/Unter den Linden /Kasseler Straße wollte die Rollerfahrerin nach links in die Straße Unter den Linden abbiegen. Hierzu setzte sie ordnungsgemäß den Fahrtrichtungsanzeige links und ordnete sich zur Fahrbahnmitte hin ein. Offensichtlich bemerkte der PKW-Fahrer den Abbiegevorgang zu spät und wollte den Roller noch links überholen. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und die Rollerfahrerin stürzte zu Boden. Durch den Sturz wurde sie leicht verletzt und mittels RTW zur weiteren Behandlung ins KKH nach Rotenburg gebracht. Der Gesamtsachschaden wird auf 2.200 Euro geschätzt.

Führerschein wegen Alkoholfahrt weg

BEBRA. Am Samstag, 30.04.206, 21:55 Uhr wurde in der Kerschensteiner Straße durch eine Funkwagenbesatzung ein Mofa-Roller kontrolliert. Während der Kontrolle wurde beim 45-jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholtest bestätigte die Feststellung. Beim Zweiradfahrer wurde auf der Dienststelle eine Blutentnahme durch einen Arzt durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Immer um den Kreisel 

ROTENBURG. Am Sonntag, 01.05.2016, 03:05 Uhr fiel einer Funkwagenbesatzung auf der Brücke der Städtepartnerschaften ein sehr langsam fahrender PKW auf. Auf der weiteren Fahrt durch Rotenburg umrundete der Fahrer den Heienbachkreisel mehrfach und bog schließlich in die Straße Zum Güterbahnhof ab. Hier wurde der PKW angehalten und der 41-jährige Fahrer eine Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrer wurde sofort deutlich, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Einen Führerschein konnte er nicht vorlegen, da er nicht im Besitz eines solchen ist. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet und durch einen Arzt auf der Dienststelle durchgeführt. Gegen den Fahrer wird eine Verkehrsstrafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis in Verbindung mit dem Fahren unter Alkoholeinfluss gefertigt.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön