Archiv

SCHLITZ Über eine halbe Million Euro Schaden

Großbrand zerstört Scheune - Landwirt schwer verletzt - Rinder verendet - VIDEO

06.05.16 - Im Schlitzer Stadtteil Ützhausen im Vogelsbergkreis ist am heutigen Feiertagsmorgen gegen 09.00 Uhr eine große Stallung in Brand geraten. "Brennt in voller Ausdehnung" meldete die Leitstelle Vogelsberg und nannte als Größe (50 mal 100 Meter). Nach Angaben von Fachleuten liegt die tatsächliche Größe bei 20 mal 40 Meter = 800 Quadratmeter. Vernichtet sind nicht nur Erntevorräte und Maschinen, sondern auch eine größere Anzahl von Tieren. Fünf verendeten offenbar im Stall, weitere 16 erlitten schwere Brandwunden und mussten von ihrem Leiden erlöst werden. Im Einsatz sind etwa 100 Feuerwehrleute. Der Schaden soll bei über einer halben Million Euro liegen.

Fotos: Hans-Hubertus Braune

Die Scheune ist völlig zerstört...

Der Lauterbacher Gelenkmast im Einsatz...

Sowohl der Rettungsdienst als auch der Fuldaer Rettungshubschrauber waren in Ützhausen, außerdem waren rund 80 Feuerwehrleute im Einsatz. Als sie eintrafen, stand das landwirtschaftliche Gebäude bereits vollständig in Brand. Ein Landwirt (29 Jahre) verletzte sich bei dem Versuch, die Kühe und Kälber aus dem Stall zu retten und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Notarzt war mit dem ADAC Rettungshubschrauber Christoph 28 aus Fulda eingeflogen worden. Eine weitere Personen wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.Die Rinder liefen in Panik auf die umliegenden Felder, Wiesenwege und Wälder. Landwirte aus dem Ort und Feuerwehrleute versuchten, die Tiere wieder einzufangen - unter anderem etwa am Sportplatz im Nachbardorf Nieder-Stoll.

Mehrere Tierärzte kümmern sich um die zum Teil verletzten Tiere. Mehrere Rinder sind im Stall leider verbrannt. Eine genaue Anzahl ist noch nicht bekannt.Zur Verstärkung ist auch die Feuerwehr Bad Salzschlirf und der Gelenkmast der Feuerwehr Lauterbach vor Ort. Die Nachlöscharbeiten werden laut Kreisbrandinspektor Dr. Sven Holland noch mehrere Stunden andauern. Das Löschwasser wurde mit mehreren langen Wegstrecken aus der Schlitz entnommen. Nachbarn eilten zur Brandstelle und versorgten die Feuerwehrleute mit Getränken und Essen. Zur Brandursache liegen bislang noch keine Informationen vor. +++

Schon kilometerweit ist die Rauchwolke ... Foto: Jörn Kaulfuß

Blick nach Ützhausen - von ... Foto: Edgar Reus

Fotos (5): Karlheinz Reis


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön