Archiv
Felix Wessling hat 3.500 Euro für die neue Lüftung in die Hand genommen - Fotos: Julius Böhm

FULDA O|N-Bericht wird erhört

Neue Lüftung für Café Bar LOEWE - Sechs-Meter-Rohr verbaut

26.05.16 - "Ja, es geschehen noch Zeichen und Wunder", schrieb das Team der Café Bar Loewe in Fulda auf ihrer Facebook-Seite. Nach 18 Stunden (Stand Mittwoch, 15 Uhr) waren es schon weit über 500 Likes, aber was war geschehen? "Wir haben eine neue Lüftung installiert", sagt der sichtlich stolze Inhaber Felix Wessling im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Damit wurde unsere Geschichte aus dem November 2015 (siehe "mehr zum Thema") und der Wunsch vieler, vieler Stammkunden der Kult-Bar erhört. Der "Loewe" war bisher nämlich nicht nur für gute Partys, sondern auch für stickige Luft und eine Affenhitze bekannt.

So wars früher - hier im ...Foto: Martin Engel

Das sechs Meter lange Rohr an ...

"Nach dem Bericht war die Resonanz positiv. Auch das Verständnis der Gäste war deutlich größer. Wir würden gerne vieles tun, dürfen aber längst nicht alles", so Wessling weiter. Ricardo Reiß, seines Zeichens Stammgast im Loewen und Juniorchef bei Henkel und Reiß, kam auf Wessling zu: "Du ich hab das bei O|N gelesen - da kann man doch was machen. Wir setzten uns mal zusammen." Nach Inspizierung und Planung folgte am Dienstag der Einbau. Ein sechs Meter langes Alu-Rohr ziert nun den Raum. Ein Motor mit doppelter Leistung im Vergleich zu vorher soll die stickige Luft absaugen und durch frische Luft von außen ersetzen.

"Ich habe nur etwas Bammel, dass die Leute mit zu großen Erwartungen zu uns kommen - es ist immer noch eine Lüftung und keine Klimaanlage", bremst die Euphorie ein wenig, "baulich ist nicht alles möglich und der Fassadenschutz verhindert ein größeres Loch in der Außenwand. Wir sind uns des Problems aber bewusst und haben jetzt rund 3.500 Euro in die Hand genommen - die Verbesserung ist spürbar, etwas Wärme gehört aber auch zu einer guten Party."

Totenstille, aber heute Abend steigt hier ...

Die Resonanz war schon in den ersten Stunden groß, am Mittwochabend soll die Lüftungsanlage zum ersten Mal unter Wettkampfbedingungen in Betrieb gehen: "Wir feiern heute mit 'Perle & Harrivederci' in den Feiertag hinein und wollen die Lüftung natürlich auf Herz und Nieren testen", sagt Wessling lachend, "ich bin gespannt." (Julius Böhm) +++



Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön