Archiv
Storchenhochzeit in Loshausen; Glückliche Storchen-Familien wünschen sich Naturfreunde auch für Eudorf und Alsfeld - Foto: W. Märkel

ALSFELD Ein Stück Identität kehrt zurück

Storchennest auf dem Leonhardsturm? – Schon in Arbeit!

21.07.16 - Noch diesen Sommer wird der Versuch unternommen, wieder einen Storch auf dem Alsfelder „Storchennest“, der Spitze des Leonhardsturmes anzusiedeln. Dies teilen Dr. Wolfgang Dennhöfer und Bürgermeister Stephan Paule in einer Pressemitteilung mit.

Ein Stück Alsfelder Identität: Der Leonhardsturm ...

Die Naturlandstiftung, d. h. ihr Geschäftsführer Kurt Frey aus Alsfeld, hat schon im Frühjahr eine Nestplattform bei Schreiner Schuch bauen lassen. Derzeit wartet das Nest im Jägertal auf die Kinder der Ferienspiele. Zusammen mit Förster Wilhelm wollen die Kinder das Nest „storchengerecht“ einrichten. Das „Nest“ war übrigens am 3. Mai schon auf dem Turm: Die Freiwillige Feuerwehr Alsfeld hat damals die Unterkonstruktion geprüft: Das „Wagenrad“ auf dem Turm ist fest und im guten Zustand. Übrigens: die Stadt Alsfeld und private Bauherrn haben in den letzten Jahren eine ganze Reihe von „Froschbiotopen“ entlang der Schwalm angelegt, so dass Meister Adebar des Futter nicht ausgehen dürfte.

Im nächsten Frühjahr dürfen dann alle die Daumen drücken: Eine „Storchenkolonie“ in Loshausen, Eudorf und Alsfeld – das wäre doch super.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön