Archiv
- Fotos: Holger Reuning

BAD HERSFELD / WIESBADEN 40 Exponate im Hessischen Landtag

Emotionaler Zugang von Geistalschülern zum Thema „Europa“

16.12.16 - Zum Thema „Europa & Kunst““ erarbeitete eine Arbeitsgruppe der Gesamtschule Geistal unter der Leitung von Holger Reuning innerhalb eines Jahres eine abwechslungsreiche Ausstellung mit über 40 Exponaten. Zumeist handelt es sich um Bilder in unterschiedlicher Maltechnik, aber auch um selbstverfasste Texte, die die Position der Schülerinnen zu Europa und ihre Hoffnungen zu einem geeinten Europa deutlich machen. Zudem hat die Gruppe Texte von Flüchtlingen gesammelt und verwertet. Die Exponate wurden für eine Ausstellung im Hessischen Landtag ausgewählt, für die sich zuvor Holger Reuning beworben hat.

Am Dienstag eröffnete Europastaatssekretär Mark Weinmeister die Ausstellung in der Ausstellungshalle des Hessischen Landtags. An der Vernissage, zu der der Abgeordnete Torsten Warnecke aus dem Wahlkreis Bad Hersfeld eingeladen hat, zeigten viele Bedienstete des Landtags und einige Abgeordnete Interesse. Dazu gesellte sich noch eine Besuchergruppe aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg.

Sehr begeistert zeigte sich Europastaatssekretär Mark Weinmeister nicht nur von den Bildern, sondern auch von den ergreifenden Texten. Er stellt heraus, dass es die Schülerinnen geschafft hätten, mit der Ausstellung „Europa – die Faszination einer Idee“ auch einen emotionalen Zugang zu dem Thema zu schaffen und somit eine Vielfalt an Zugangsmöglichkeiten bereitgestellt haben, was den Politikern oft nicht gelingt. MdL Torsten Warnecke stellte in seiner Rede die thematische Vielfalt der Ausstellung in den Vordergrund. Nicht nur die Flüchtlingsströme sind ein Thema, sondern auch der Umgang miteinander, die Bedeutung von Menschlichkeit und Toleranz, das Schengen-Abkommen und die Frage, was aus Europa wird.

Nach der Eröffnung standen die Schülerinnen Jette Luckhardt, Nele Kraft, Melissa Schneider und Madlen Grebe noch für Fragen zur Verfügung. Die anwesenden Gäste und die Besuchergruppe zeigten großes Interesse an den Arbeiten der Mittelstufenschülerinnen. Die Ausstellung war über die dreitätige Plenarsitzung für die Abgeordneten und die Besuchergruppen während des Plenums zu sehen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön