FULDA Die Bischofsstadt steht Kopf

Der "RoMo": 70.000 Besucher - Impressionen von Hessens größtem Umzug

28.02.17 -

Prinz Dirk Novum Hotelicus nimmt die ...Fotos: Urbin / Braune / Stadtfeld / Engel

Hessens größter „närrischer Lindwurm“ ist pünktlich um 13.33 Uhr nach den traditionellen elf Böllerschüssen auf dem Fuldaer Bahnhofsplatz gestartet - und der Prinzenwagen als Schlusslicht erst um 15:45 Uhr! Um 17 Uhr hieß es dann: "ROMO beendet, keine besonderen Vorkommnisse". Die Beteiligung konnte sich sehen lassen: 240 Zugeinheiten, 28 Kapellen, 60 Pkw, Jeeps und Motivwagen, 170 Fußgruppen, zehn Pferde, kein Kamel, 4.000 Teilnehmer, sieben Marschsäulen, 24 Marschsäulenbegleiter sowie 24 Sprecher. Und wie schon am gestrigen Sonntag hatte auch am heutigen Rosenmontag der Wettergott Petrus ein Einsehen. Es war trocken und teilweise sonnig - also ideales ROMO-Wetter". Und ganz offiziell: die Polizei spricht von 70.000 Besuchern!

Großes Medieninteresse am Auftritt des Südendes...

Der "Südend-Neger" ist nicht mehr maskiert ...

Sympathie-Kundgebungen am Rande und bei den ...

Etwas "Spannung" liegt in der Luft, denn nach den Diskussionen der vergangenen zwei Wochen um den Auftritt bzw. die Historie des Randstaates Südend konnten mögliche Störungen und Zwischenfälle nicht ausgeschlossen werden. Deshalb gibt es auch ein deutlich sichtbares Großaufgebot der Polizei mit Video-Überwachung, aber viele Fastnachter laufen auch aus Solidarität mit dem Südend mit einem Schild und der Aufschritt "Je suis Südend" herum. Außerdem hat sich spontan eine Gruppe mit Abordnungen aus allen Fuldaer Randstaaten gebildet, die symbolisch in der Südend-Marschsäule mitläuft.

Das Südend unter besonderer Polizei-Beobachtung...

Die Marschsäule mit dem Südend steht ...

Riesengroß - der Festwagen des Türkenbundes ...

OSTHESSEN|NEWS ist heute mit einer großen Mannschaft unterwegs, hat erste Berichte über die Erstürmung des Fuldaer Stadtschlosses, den Magistratsempfang und den Auftritt des Herbsteiner Springerzuges online - mit ganz vielen Bildern. Im Laufe des Nachmittags und des frühen Abends werden noch einige hundert Fotografien von den besten Szenen und Video-Ausschnitte folgen.

Hier zunächst zur Einstimmung erste Bilder vom Start des Fuldaer Rosenmontagszuges. ÜBRIGENS: auf https://www.facebook.com/osthessennews können Sie das erste Video vom "Anschießen" des Romo-Zuges sehen. +++

Marschsäule 3 - die Gruppen ...

Mehr als 60.000 dürften zur ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön