Archiv
Die Turniertänzer der Hauptgruppe: Sechs Lateinpaare begeistern mit beachtlichen Leistungen. -

SCHLÜCHTERN Let's go, lets dance

Rock 'n' Roll-Show setzt Glanzlichter beim Frühlingsball

05.04.17 -  „Let's go, let's dance“ hieß es am Samstagabend beim Frühlingsball der Stadt Schlüchtern. Kaum hatte die Harald-Schmitt-Band mit einem Wiener Walzer die Ballnacht eröffnet, drängten sich die Tanzpaare aufs Parkett. In ruhiger und angespannter Haltung ging es mit dem Slowfox „L'italiano“ weiter. „Top of the World“ fühlten sich die Tänzer beim Foxtrott, bevor die Band eine Latin-Runde mit der Rumba „Follow me“ und dem Samba „Amore“ anstimmte.

Ob Rumba, Samba oder Foxtrott – ...

Fotos: Dietmar Kelkel

Viele heimische Paare schwingen das Tanzbein.


Die Harald-Schmitt-Band umrahmt die Ballnacht musikalisch.

Dass im Tanzsport nicht nur die Füße tanzen, sondern auch die Herzen, bewiesen sechs Lateinpaare beim Turnier der Hauptklasse C. Von der fachkundigen Jury mit Karin Heutger (1. Maintaler TSC Blau-Weiß), Erich Mäser (TSC Rot-Gold Büdingen) und Claudia Sedlacek-Dechert (Schwarz-Silber Frankfurt) bekamen die Siebtplatzierten der Rheinland-Pfalz-Landesmeisterschaften, Janina Boos und Raphael Stephan (Tanzclub Royal Zweibrücken), die meisten Punkte bei Samba, Cha Cha, Rumba und Jive. Rang zwei ging an Sebastian und Kristina Opitz (Casino Darmstadt), Kevin Rosengarten und Cindy Höper (Schwarz-Silber Frankfurt) wurden Dritte. Turnierleiter Frank Heutger (Maintal) fand lobende Worte über das schon beachtliche Leistungsniveau der jungen Tanzpaare, was Kreativität, Balance, Bewegungsablauf, Taktgefühl, Rhythmus und Einfühlungsvermögen in den jeweiligen Tanz betreffe.

Fetziger Rock'n'Roll auf höchstem Niveau, akrobatische Einlagen: Die Froggers aus Büdingen setzten mit ihrer Rock'n'Roll-Show ein weiteres Glanzlicht in einer rauschenden Ballnacht. Allen voran die Trainer Kerstin Bauer-Eifler und Carsten Eifler (A-Klasse).

Bei den Publikumstänzen drängen die Paare ...

Großes Lob sprach Vizebürgermeister Reinhold Baier dem Tanzsportclub Saltatio aus, der als Mitveranstalter in professioneller Manier den Frühlingsball organisiert habe. Dass bei Saltatio die Mitgliederzahlen weiter stiegen, zeige, dass es der Verein verstehe, für die Tanzleidenschaft der Menschen die richtigen Angebote zu präsentieren. „Ich bin wohl der schlechteste Tänzer im Main-Kinzig-Kreis, hier kann ich noch einiges lernen“, so Baier. (Dietmar Kelkel)+++



Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön