Archiv
- Fotos: Feuerwehr

WILDECK Landstraße war voll gesperrt

Ehepaar bei Unfall im Auto eingeschlossen - Verletzt ins Krankenhaus

13.04.17 - Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Donnerstagmorgen sind zwei Personen in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Diese Nachricht erreichte die Leitstelle gegen 5.30 Uhr. Das Auto des Ehepaars war auf der L 3306 in Höhe des Abzweigs zu L 3241 aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen.

In einer scharfen Kurve war der 76-jährige Fahrer aus Heringen (Werra) auf der feuchten Straße geradeaus weitergefahren, heißt es von der Polizei. Das Auto fuhr durch einen Graben, auf einen Feldweg und in einen weiteren Graben. Dort prallte es gegen einen Baum. Der Fahrer und seine 71-jährige Frau wurden in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und schwer verletzt. Die Feuerwehren aus Hönebach und Obersuhl befreitet die beiden Insassen. Im Einsatz waren zudem zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die Straße waren in beide Richtungen voll gesperrt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön