Archiv
- Fotos: Luisa Diegel

FULDA "Gemeinsam hier"

Spiel,- Sport und Tanzfest auf Uniplatz: "Wir zeigen, dass Fulda bunt ist"

13.05.17 - Der Verbund aus acht Fuldaer Migrantenorganisationen und interkulturellen Initiativen lädt heute noch bis 17 Uhr zu einem kunterbunten Spiel-, Sport und Tanzfest auf dem Uniplatz in Fulda ein. Dadurch wollen die Engagierten mit den Menschen unbeschwert ins Gespräch kommen. Außerdem kann man sich sportlich beim Ringen, Karate, Boxen oder auch beim Tanzen und gemeinsamen Basteln amüsieren.

Das Bündnis "mittendrin!" hat sich im Januar 2017 gegründet und vor allem zum Ziel gemacht, die Strukturen der Mitgliedsvereine zu entwickeln und zu stärken. Außerdem soll unter anderem die Teilhabe- und Mitgestaltung von Migrantenorganisationen verbessert werden. Damit auch Außenstehende von dem Bündnis der kulturellen Vielfalt und Teilhabe in Fulda erfahren, wurde die heutige Aktion auf dem Uniplatz organisiert. 

Bei bestem Wetter war der Unilplatz ...

Mit Plakaten soll auf das Bündnis ...

Es soll ein Zeichen gesetzt werden: "Wir wollen zeigen, dass Fulda bunt ist", sagt Vera Link von "Welcome In" im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Mit der heutigen ersten gemeinsamen Aktion der acht Organisationen sollen die Menschen aufgeklärt und informiert werden, welche Angebote es im Landkreis Fulda gibt. "Es gibt viele Organisationen in Fulda und Umgebung. Genau das wollen wir heute auch kommunzieren und es gleichzeitig mit Spaß und Unterhaltung verbinden", so Link. 

Kinder konnten sich beim Sport austoben

Und das Projekt wird von den Passanten wahrgenommen: Auf dem Uniplatz herrscht großes Treiben. Viele Kinder haben mit ihren Eltern bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen den Weg in die Innenstadt gefunden und nutzen das Angebot des Bündnisses "mittendrin!". Die Kinder können sich bei Sport und Spiel austoben, sich beispielsweise an einer Kletterwand ausprobieren oder beim Malen und Basteln kreativ sein. Außerdem gibt es sportliche und tänzerischen Vorführungen. Unter diesen Rahmenbedingungen wollen die Engagierten mit den Menschen ins Gespräch kommen: "Wir haben heute schon viele Gespräche mit Leuten geführt, die uns noch gar nicht kannten", so Martina Möller-Öncü und Vera Link. (pm/ld) +++


Auch das Welcome In war ...

Malen und Basteln war besonders ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön