Archiv
- Fotos: Hans-Hubertus Braune

HAUNETAL Zusammenhalt im Oberland

Seifenkisten, Rockfestival, Brückenparty - In Rhina feiert das Generationen-Dorf

29.08.17 - Am vergangenen Samstag feierten unter dem Titel Rock und Roll in Rhina gleich zwei Gemeinschaften zusammen ihr zehnjähriges Jubiläum. Das Mehrgenerationenhaus sein Wirken im Haunetal und die Rhinaer Nachbarschaft aus dem Oberland ihre „Brück' über die Bach“.


Rund 300 Gäste kamen vor das Dorfgemeinschaftshaus nach Rhina und sahen bei schönstem Wetter 15 Starter, die in ihren Seifenkisten in zwei Rennläufen um die schnellste Zeit fuhren. Dabei wurde die Zeit vor, zwischen und nach den Rennen lautstark von den Nachwuchsmusikern der Oberland Musikschule genutzt, um Ihr Können auch mal auf einer großen Open Air Bühne der ganzen Familie zu präsentieren.


Der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister der Marktgemeinde Haunetal Gerd Lang, der Vertreter für den Kreistag, Klaus Renschler, sowie die Veranstalter Martina Allmeroth-Akien, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses und Erik Grösch, Leiter der Oberland Musikschule, begrüßten die Gäste um 14:30 Uhr und gaben den Startschuss für die gewerteten Rennläufe.


Von Organisation und Ablauf der Veranstaltung stark begeistert, sprachen die Honorartoren Lang, Renschler und Allmeroth-Akien von „echter, gelebter Nachbarschaft“ im Dorf Rhina. Selbstgemachter Kuchen und Kaffee wurde im DGH angeboten. Fast alle Anwohner halfen ehrenamtlich beim Auf- und Abbau, sicherten die Strecke während des Rennens und sorgten zusammen mit den Kirmesburschen und Mädels aus Rhina für das leibliche Wohl der Gäste. Eine Hüpfburg und das Kinderschminken wurde ebenfalls von Nachbarn betreut. Auch die Straßensperrung der Wetzloser Straße musste in Eigenleistung erbracht werden. Die Firma Bickhardt Bau aus Kirchheim unterstütze die Gemeinschaften mit den notwendigen Schildern, die in den Ortsteilen der Marktgemeinde Haunetal gestellt werden mussten.


Am Ende war der glückliche Sieger in der Klasse Junior, 8 – 13 Jahre, Neo Köhler aus Holzheim und in der Klasse ab 18 Jahren dominierte die flachste Kiste mit Lukas Gemming aus Neukirchen die Piste und fuhr auch die schnellste Zeit des Tages. Die Wertung der schönsten Seifenkiste ging an Eileen Bräuning aus Rhina. Durch die Unterstützung der Sponsoren von Rensch-Haus aus Uttrichshausen, Edeka Fürstenberg aus Neukirchen und Musik-Bode aus Schlitz-Rimbach, konnte allen teilnehmenden Kids ein ansprechender Preis mit Urkunde überreicht werden. Den Ausklang nach der Siegerehrung machte die Progressive Rock Band Mynd, die Ihr aktuelles Album „Awake“ präsentierten und in einer musikalisch sehr faszinierenden und hoch virtuosen Art und Weise darboten. (pm) +++

Teilnehmer und Sieger der Junior ... Foto (1): Hans-Jürgen Grösch/Fotoclub Lauterbach


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön