Archiv
Joachim Kunath mit viereckiger Flöte - Fotos: Marius Auth

FULDA Von Osthessen auf den Weltmarkt (7)

Eckige Großbass-Blockflöten von Kunath Instrumentenbau sind in Asien der Hit

SERIE "VON OSTHESSEN AUF DEN WELTMARKT"Die osthessische Wirtschaftslandschaft steckt voller Überraschungen: In mancher Kleinstadt verbirgt sich ein Branchenriese, in Gründer-Garagen wird an Innovationen getüftelt, die auf dem Weltmarkt Erfolge feiern. In unserer neuen Serie stellen wir osthessische Unternehmen vor, deren Produkte auch im Ausland erfolgreich sind.

19.09.17 - Die gemeine Blockflöte kennen viele Kinder aus dem Schulunterricht. Was Joachim Kunath in Maberzell daraus macht, findet vor allem in Asien reißenden Absatz: Viereckige Großbass-Blockflöten liefern einen warmen und kräftigen Ton, die hauseigene Klarinetten-Klinik und das Blockflöten-Sanatorium helfen bei musikalischen Krankheiten weiter.

Kunath Instrumentenbau macht mehr als 70 ...

Die klassische Blockflöte kennen viele Kinder ...

Angefangen hat alles 1962: Joachim Kunath wächst im musikalischen Elternhaus auf - die Mutter ist Organistin und Chorleiterin, der Vater begeisterter Musiker. Das Haus steht voller interessanter Instrumente, der kleine Junge bastelt schon bald an den Blockflöten: "Meine Mutter hatte eine Blockflötengruppe. Die Instrumente, die sehr einfach gebaut sind und trotzdem eine große musikalische Bandbreite erlauben, haben es mir früh angetan. Ich habe später deshalb bei Conrad Mollenhauer Blockflötenbau gelernt und mich zum Holzblasinstrumentenmacher ausbilden lassen", so Kunath. Nach 14 Jahren Geschäftsführer-Tätigkeit im Traditionshaus macht sich Kunath mit seinem Erfahrungsschatz im Jahr 2012 in Maberzell selbstständig: "Ich hatte für die Initiative 'Let's make music' Konzepte für die Verbesserung des Musikunterrichts in der Schule entwickelt, darauf konnte ich aufbauen: Neben den klassischen Blockflöten hatten wir gleich eine selbstentwickelte Kinder-Klarinette im Programm, der integrierte Blockflöten-Shop meiner Frau ist inzwischen das größte Fachgeschäft seiner Art in Europa", so Kunath. Der Durchbruch kam aber mit einer kurios wirkenden Idee: Der Flötenbauer Hans-Joachim Paetzold aus dem Allgäu baute in den 1970er-Jahren viereckige Bassblockflöten nach dem Prinizip von Holz-Orgelpfeifen, sein Neffe Herbert Paetzold entwickelte das Konzept weiter.

13 Mitarbeiter und zwei Auszubildende werden ...

Vor allem in Asien sind die ...

Vom Rohling ...


"Als ich die viereckige Flöte zum ersten Mal in den Händen hielt, wusste ich: Das ist bahnbrechend und kann den Musikmarkt revolutionieren. Die viereckige Bauweise erlaubt eine einfache und damit günstige Konstruktion, die Klappmechanik ist leicht zu greifen. Ich konnte Herbert Paetzold überreden, in Lizenz produzieren zu dürfen, inzwischen ist die Produktion nach Osthessen umgezogen. Jeder Profi kennt oder spielt heute viereckige Blockflöten, wir haben im Jahr 2015 den Hessischen Exportpreis gewonnen, 70 Prozent unserer Produktion geht in den ausländischen Markt - hier vor allem Taiwan, Korea und China", so Kunath. Holzmusikinstrumente sind empfindlich gegenüber Temperatur- und Luftfeuchtigkeits-Schwankungen, Kunaths Modelle besitzen einen entscheidenden Vorteil, der ihm die Herzen der Profis zufliegen lässt: "Wir benutzen Sperrholz für den Korpus. Was für den Laien nach billig klingt, macht für den Holztechniker Sinn: Die kreuzweise übereinander gelegten Holzlagen weisen eine hohe Dichte auf, das Aufquellen des Holzes wurde dadurch signifikant verringert.

... bis zur Flötenurform, hier für ...

Die viereckige Form der Großbass-Blockflöten ist ...


So können Modelle mit einer Höhe von 3,6 Metern in einem Land wie Taiwan, das eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit aufweist, überhaupt erst auf Dauer gespielt werden", erklärt Kunath. Das Blockflöten-Sanatorium von Kunath ist für Musiker und Sammler häufig die letzte Anlaufstelle, wenn der Liebling nicht mehr richtig tönt. Gleiches gilt für die hauseigene Klarinetten-Klinik: "Wir sind inzwischen 13 Mitarbeiter und zwei Auszubildende - und allesamt Musiker. Neben dem Bau von Instrumenten und dem Service haben wir eine sehr aktive Internet-Community unter www.blockfloete.eu, wo sich Liebhaber und auch Musiklehrer untereinander austauschen, außerdem ein Online-Radio unter www.recorder-radio.com, wo Flöten-Enthusiasten auf ihre Kosten kommen", so Kunath. (Marius Auth) +++

↓↓ alle 10 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön