- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROFPOLIZEIREPORT

Auffahrunfall - Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des HEF-ROF-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

06.10.17 - Verkehrsunfallflucht

BAD HERSFELD. Am 05.10.2017 kam es gegen 12:30 Uhr auf der B62 zwischen Niederaula und der Lomo-Kreuzung in der dortigen Baustelle zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein LKW-Fahrer touchierte in Höhe der Baustellen Ein-/Ausfahrt zwei Warnbarken. Die Warnbarken fielen gegen einen PKW und dieser wurde dabei beschädigt. Der unbekannte LKW-Fahrer sieg zunächst aus und fuhr anschließend, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, in Richtung Friedewald weiter. Hinweise dazu bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621 932-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Freundlichkeit sorgte für Kolision

BAD HERSFELD.  Ein PKW-Fahrer aus dem Ilm-Kreis befuhr am 05.10.2017 gegen 17:20 Uhr die Homberger Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Neuenstein. In Höhe der dortigen Tankstelle stoppte der Mann aufgrund des stockenden Verkehrs um einem PKW das Auffahren auf die Homberger Straße zu ermöglichen. Ein dahinterstehender PKW-Fahrer deutete die Geste ebenfalls für sich und fuhr daraufhin ebenfalls von dem Tankstellengelände. Dabei kam zur Kollision mit dem PKW des Mannes aus dem Ilm-Kreis. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.


Auffahrunfall

ROTENBURG. Am 5.10.17 gegen 07:10 Uhr fuhr ein Pole mit seiner Sattelzugmaschine auf der B83 (Kasseler Str.) Richtung Lispenhausen. Unmittelbar vor dem Kreisel musste vor ihm ein Alheimer verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte der Sattelzugfahrer zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Haltendes Auto zu spät bemerkt

ROTENBURG. Am 05.10.17 gegen 10:15 Uhr befuhr ein Haunetaler die Nürnberger Straße in Lispenhausen in Richtung Bebra. Vor ihm fuhren zwei Pkw aus Bebra, welcher verkehrsbedingt halten mussten. Dies bemerkte der Haunetaler zu spät und fuhr auf den vor ihm haltenden Pkw auf und schob ihn auf den anderen. Die Beifahrer in den Bebraner Pkw verletzten sich leicht. Der Schaden beträgt ca. 5.500 Euro.

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

CORNBERG. In der Nacht vom 29/30.09.17 befuhr unbekannter Fahrzeugführer die Straße am Bahndamm und kam mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen das Straßenschild „Am Bahndamm“ und entfernte sie unerlaubt vom Unfallort. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön