von links nach rechts.: Dieter Bartsch (Geschäftsführer Main-Kinzig-Kliniken), Jürgen Michaelis (Vorsitzender Freunde und Förderer), Christian Rüppel (Geschäftsführer Bauzentrum Rüppel). - Foto: Main-Kinzig-Kliniken

GELNHAUSEN"Vorbildliche Unterstützung der Region"

2.000 Euro Spendengeld für die Main-Kinzig -Kliniken

06.10.17 - „Es ist uns wichtig, dass es dem Krankenhaus gut geht“ – Mit diesen Worten übergab Christian Rüppel, Geschäftsführer des Bauzentrum Rüppel in Gelnhausen, eine Spende an die Freunde und Förderer des Gelnhäuser Krankenhauses. Gemeinsam mit Dieter Bartsch, Geschäftsführer der Main-Kinzig-Kliniken, nahm der Vereinsvorsitzende Jürgen Michaelis den Scheck in Höhe von 2.000 Euro dankbar entgegen.

„Das Bauzentrum Rüppel hat die Kliniken in der Vergangenheit bereits mehrfach bedacht“, hob Michaelis anerkennend hervor. „Als hier ansässiger Händler ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, Verantwortung für die Region zu übernehmen“, erklärte Rüppel im Rahmen der Spendenübergabe. Diese Einstellung habe Vorbildcharakter, so Michaelis. Denn die Einsatzbereitschaft vorausschauender Unternehmer sei neben dem ehrenamtlichen Engagement der Bürger ein wichtiger Baustein der Gesellschaft.

Das Bauzentrum Rüppel gilt als eines der größten und modernsten Bauzentren im Rhein-Main-Gebiet. Durch vielfältige Zuwendungen im gemeinnützigen und kulturellen Bereich habe das Unternehmen immer wieder seine Identifikation mit der Region unter Beweis gestellt, machte Michaelis deutlich. Auch Geschäftsführer Dieter Bartsch dankte von Seiten der Kliniken herzlich für die erneute und großzügige Spende.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön