- Foto: ON-Archiv

KREIS FDPOLIZEIREPORT

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht - Porsche beschädigt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

08.10.17 - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

FULDA. Am Samstag, den 07.10.2017 in der Zeit von 20:00 Uhr bis 20:15 Uhr parkte eine 44-jährige Frau aus Künzell, ihren PKW, einen BMW 320d, Farbe: grau, ordnungsgem. auf dem Parkplatz Kaiserwiesen in Höhe des dortigen Tegut-Marktes. Als die 44-Jährige zu ihrem PKW zurückkehrte musste sie feststellen, dass ihr PKW im hinteren linken Kotflüger/Stoßfängerbereich erheblich beschädigt wurde. Der Schaden daran beläuft sich auf 2.000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen die sachdienliche Hinweise geben könnten. Diese können sich bei der Polizeistation Fulda unter der Telefonnr.: 0661-105-0 melden.

Verkehrsunfall Sachschaden - Porsche beschädigt

EICHENZELL. Ein Gesamtsachschaden in Höhe von 10.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag, dem 07.10.17, gegen 10:45 Uhr in der Gemarkung Eichenzell auf der K 74 zwischen Rothemann und Büchenberg. Ein 66-jähriger Mann aus Neuhof befuhr mit seinem PKW, einem Porsche 911, die K 74 aus Fahrtrichtung Rothemann kommend in Fahrtrichtung Büchenberg. In einer langezogenen Rechtskurve kam der 66-Jährige von der Fahrbahn ab und beschädigte rechtsseitig einen Leitpfosten und prallte anschließend gegen eine Böschung. Der Fahrer, der sich alleine in seinem PKW befand, blieb unverletzt. An seinem Porsche entstand ein Sachschaden in Höhe 10.000 Euro

Eine leichtverletzte Person - PKW prallt gegen Hauswand

KÜNZELL. Eine leichtverletzte Person und ein Gesamtsachschaden in Höhe von 14 000,- Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitag, dem 06.10.17, gegen 15:20 Uhr in Künzell, Turmstr. in Höhe der dortigen Genossenschaftsbank. Eine 49-jährige Frau aus Künzell befuhr mit ihrem PKW, einem Opel Corsa, die Turmstr. von Dirlos kommend in Fahrtrichtung Fulda. In Höhe der Genossenschaftsbank wollte die Frau ihren PKW am Straßenrand parken. Aufgrund eines Fahrfehlers jedoch kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr den Gehweg und prallte frontal in die dortige Hauswand. Die 49-Jährige wurde durch den Aufprall leichtverletzt. Sie erlitt leichte Prellungen im Oberkörperbereich. Mit einem Rettungswagen wurde sie vorsorglich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Glücklicherweise wurden keine weiteren Personen verletzt. An dem PKW und an der Hauswand der Genossenschaftsbank entstand erheblicher Sachschaden. Der beschädigte PKW wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön