- Symbolbild

FULDA Täter geflohen

Exhibitionist zeigt sein Glied Frau und Kindern

10.10.17 - Wegen exhibitionistischer Handlungen fahndet die Fuldaer Polizei nach einem unbekannten Tatverdächtigen, der etwa 40 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,75 Metern groß und sehr korpulent ist. Am Sonntagnachmittag um 15:00 Uhr, hatte der Mann in der Rabanusstraße eine Frau angesprochen. Dabei hatte er seinen Penis deutlich sichtbar aus der Hose hängen gelassen.

Die 31-Jährige, die auch ihre beiden Kinder bei sich hatte, fühlte sich dadurch belästigt und verständigte sofort die Polizei. Die eingetroffene Streife konnte den Exhibitionisten im Bereich des Tatortes nicht mehr antreffen. Ergänzend beschreibt die Geschädigte den Tatverdächtigen wie folgt: Er hat ein rundes Gesicht und trug eine auffällige orangefarbene Brille. Die Haare des Mannes waren dunkel und kurz geschnitten. Außerdem hatte er eine auffällige Zahnlücke. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön