- Foto: kel

SCHLÜCHTERNLeuchtturm in der Schullandschaft

Bergwinkel-Grundschule erhält Zertifikat „Gesundheitsfördernde Grundschule“

10.10.17 - Die Integration von gesundheitsfördernden Aktivitäten in den Schulalltag ist das zentrale Ziel der Bergwinkel-Grundschule Schlüchtern. Mit der Verleihung des Zertifikates „Gesundheitsfördernde Schule“ hat die große Schulgemeinde dieses Ziel nach 2012 erneut geschafft. Jüngst wurde das Zertifikat erneuert. Mit einem Fest in der Schulaula feierten Grundschüler, Lehrkräfte und Eltern am Freitagvormittag die besondere Auszeichnung.

Für Schulrat Joachim Pfannmüller war es eine Ehre, das Zertifikat zu übergeben. „Das ist die sichtbare Anerkennung für erfolgreiches und kontinuierliches Engagement. Diese Schule ist ein Leuchtturm für den Bergwinkel“, betonte Pfannmüller. Landrat Thorsten Stolz hob hervor, dass die Ganztagsschule immer dabei sei, wenn es was Neues gäbe. „Hier wird viel Sport getrieben, gute Ernährung gehört zum Schulalltag und ihr geht raus zu den Bauernhöfen und Imkern.“ Die Bergwinkel-Grundschule sei unter den 100 Schulen des Main-Kinzig-Kreises eine Vorzeigeschule und eine Stärkung der Region.

Viel Spaß beim Lehren und Lernen wünschte Bürgermeister Matthias Möller, der zusammen mit dem Landrat Obst und Gemüse für einen zuckerfreien Vormittag nach den Herbstferien spendieren wird. Mit dem Song „Let's keep fit“ animierte die Klasse 2a die Schulfamilie zum Mitmachen. Dass Bewegung und gesunde Ernährung sich ergänzen, untermalten die Klassen 3b und 3d mit dem Lied „Theo mach mir ein Bananenbrot.“ Schüler und Fachlehrer erläuterten die sechs Arbeitsschwerpunkte im Gesamtkonzept „Gesundheitsfördernde Schule“. Da war zunächst die bewegungsfreundliche Spiel- und Sportgarage, aus der in den Pausen Spielgeräte ausgeliehen werden können.

„Bewegung ist das Tor zum Lernen“, meinten hierzu zwei Schülerinnen. Eine weitere Säule war die Sozialerziehung mit Theater zur Gewaltprävention, Hausaufgabenhilfe, Gesellschaftsspielen, Musik AGs, Diensten für die Klassengemeinschaft und der Integration von Flüchtlingskindern. „Auch bei Streit haben wir gelernt, faustlos damit umzugehen“, sagte ein Schüler bei der Präsentation des Projektes. Gesundes Frühstück, zuckerfreier Vormittag und Wasserkisten in den Klassen sind für die Schüler der Bergwinkel-Grundschule eine Selbstverständlichkeit geworden. Schon die Erstklässler üben das richtige Verkehrsverhalten und gehen in kleinen Gruppen „zu Fuß“ zur Schule.

Ein weiterer Eckstein ist das gemütliche Lehrerzimmer, in dem die Lehrkräfte Kraft auftanken. Lehrerausflüge und Lehrergrillen sind eine weitere Selbstverständlichkeit wie die intensive Zusammenarbeit mit der ökologischen Forschungsstation. An der Bergwinkel-Grundschule gibt es eine Ecke für die Haselmaus, Nistkästen für Kohlmeisen und Siebenschläfer. Es wurde eine Vogelhecke gepflanzt und der Schulgarten gepflegt. Im vergangenen Jahr gab es eine gesundheitsfördernde Projektwoche zum Thema „Olympia ruft“ und alle machten mit. (kel) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön