- Symbolbild

KREIS FDPOLIZEIREPORT

Telefon-Abzocke - mit so genannten "Ping Calls"

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

11.10.17 - Telefon-Abzocke - mit so genannten "Ping Calls"

OSTHESSEN. Eine Telefonabzocke macht zurzeit die Runde: Telefonbetrüger rufen aus Nordafrika oder Osteuropa deutsche Telefonnummern an, lassen es kurz klingeln und legen auf. Ruft man zurück, entstehen unnötige Kosten. Auch in Osthessen wurden bereits Telefonanschlüsse angewählt, ein finanzieller Schaden ist der Polizei jedoch noch nicht bekannt geworden. Die Betrüger wählen eine beliebige deutsche Telefonnummer aus dem Festnetz oder dem Handy. Das Telefon klingelt nur einmal, oder maximal einige Sekunden, dann legt der Anrufer auf. Ruft man zurück, muss man mindestens drei Euro pro Minute zahlen. Hinter der Masche stecken sogenannte "Ping Calls". Es handelt es sich dabei um Computerprogramme, die Telefonnummern über das Zufallsprinzip anwählen. Die Betrüger wollen damit einen Rückruf erzwingen. Die Polizei rät dazu, die merkwürdigen und unbekannten Nummern, die oftmals mit 00....beginnen, zu ignorieren. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön