Ihr Wunsch ist in Erfüllung gegangen, Gentiana Rexhaj - Fotos: privat

FULDAFIRMEN-NEWS

Mode-Boutique "Dressed" eröffnet: Skandinavische Blogger-Mode in der Bahnhofstraße

10.11.17 - Das Großstadtflair und skandinavische Bloggermode nach Fulda holen: Das ist das Ziel von Gentiana Rexhaj. Die 27-jährige aus Fulda hat vor kurzem ihre erste Mode-Boutique "Dressed" in der Bahnhofstraße eröffnet. Seit vergangenem Samstag bietet sie hier "stilbewussten, stylischen und selbstbewussten Frauen, die Mode lieben und leben" eine Anlaufstelle.

"Ich wollte schon immer etwas mit Mode machen", sagt Rexhaj im Interview mit OSTHESSEN|NEWS. Aus diesem Grund führte ihr Weg sie nach Frankfurt, wo sie Modemanagement studiert hat. "Ich konnte mich aber nie ganz von Fulda lösen und bin immer hin- und hergependelt." Als sie in Frankfurt in einem Shop von "Calvin Klein" gearbeitet hat, reifte nach und nach die Idee und der Wunsch, einen eigenen Laden zu betreiben. "Ich wollte hier in Fulda etwas eröffnen, was es noch nicht gibt." Und so bringt Rexhaj mit "Dressed" das urbane Großstadtflair in die Barockstadt.

"Der urbane Style, gemischt mit dem Mädchenhaften gefällt mir richtig gut." Schon beim Betreten ihres Ladens sollen die Kunden das Flair spüren. Nicht selten sei es der Fall, dass Fuldaer nach Frankfurt zum Shoppen fahren. Dieser Zielgruppe möchte sie mit ihrer exklusiven Mode nun eine Anlaufstelle bieten. Schon jetzt seien viele überrascht, wenn sie ihren Laden betreten. "Ich habe schon oft gehört: 'Oh, das sieht ja aus wie in der Großstadt'", freut sich Rexhaj über den Erfolg.

"Dressed" soll Modeliebhaber und Blogger-Fans ansprechen. In der Boutique finden stilbewusste und selbstständige Frauen zwischen 20 und 55 Jahren ausgefallene Styles. Unter dem Slogan "Are you DRESSED?" will Rexhaj das Interesse der Fuldaer wecken. Der "It-Store", wie sie ihren Laden nennt, bietet die aktuelle Blogger-Mode, die neuesten IT-Pieces sowie Musthaves für Modebewusste.

Inspiriert hat Rexhaj die skandinavische Blogger-Szene. "Die Skandinavier legen viel Wert auf Materialien." Ihr sei es wichtig, in der Fuldaer Bahnhofstraße qualitativ hochwertige Mode anzubieten. "Sowohl das Interieur, als auch die Ware spiegeln den klassischen aber sehr stilbewussten Geschmack des Nordens wider. Die beliebten Trends erreichen jetzt endlich auch Fulda." (Julissa Bär) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön