"Gesund im Grund" - Theatervergnügen pur mit Beate Dick, Timo Schönhauer und Brunhilde Schuch (von links) und vielen weiteren Laienschauspielern - Fotos: Lorenz Merle

LUDWIGSAUTheaterstück "Gesund im Grund"

"Chinesische Heilkunst" von Irmgard Schmidt begeisterte Hunderte

08.11.17 - Wenn die Besengrundhalle an zwei Abenden hintereinander voll besetzt ist und von Lachsalven erschüttert wird, dann ist wieder Theaterzeit. So führte die Theatergruppe des Tanner Radsportvereins das  Stück "Gesund im Grund" aus der Feder von Irmgard Schmidt auf. Jahr für Jahr bringen die  beliebten Protagonisten ein von der Friedloser Autorin geschriebenes Stück auf die Bühne, die begeistern, weil sie mit Lokalkolorit aufwarten, allesamt im Besengrund spielen und Ludwigsauer Begebenheiten aufgreifen.

Kira von Stein (Brunhilde Schuch), ...

Dieses Jahr erlebten die begeisterten Zuschauer, wie sich der insolvente Bauernhof der Familie Ritter, der bisher "Ferien auf dem Bauernhof" und eine "Milchbar" angeboten hat, in die Gesundheitsoase "Yin und Yan" verwandelt. Das Unglück nahm seinen Lauf, als Vater Philipp (Helgo Pfau) die Frau wegläuft. Seitdem herrschte Geldmangel an allen Ecken und Enden. Da hat Sohn Felix (Michael Dinger) die "geniale" Idee, die Zukunft des Hofes durch das Angebot von chinesischer Heilkunst zu sichern. Mit Bauernhof-Feeling! Da kein Geld für Fachpersonal da ist, wird Vater Philip zu Meister Chang, ein chinesischer Koch, der gegrillte schwaze Schlange und Schildkrötensuppe mit Reiswein serviert.

Kira von Stein (Brunhilde Schuch)

Doch vorher müssen die Gäste, Alexa (Eva Klippert) und Gero aus Bayern (Michael Dinger) den Zungentest mit Blutegel bestehen, um herauszufinden, ob sie diese Spezialitäten überhaupt vertragen können. Stallmeister Ben (Timo Schönhauer) wird Ho, Meister der Akupunktur und Mondscheintherapie. Er holt sich seine Kenntnisse im Internet und probiert diese an Gärtner Steffen Grün (Karl-Heinz Bickhardt) aus. Mit riesigen Nadeln sticht er zu, auf der Suche nach dem Qi. Steffen ist platt, als sie ihn auf seinem Biokompost entsorgen wollen, wird nach einer kurzen Scheintot-Phase aber wieder wach und ist kuriert. Die Milchbardame Ilka, jetzt Miss Lien, versucht sich an Akupressur und versetzt die Gäste in Hypnose. Leider vergisst sie anschließend ihre Patienten.

Kira von Stein (Brunhilde Schuch) hat ihren großen Auftritt als extrovertierter Gast und lässt sich in Heidi Klum verwandeln. Sie schickt ihre Freundin Jette (Beate Dick) über den Laufsteg und zeigt ihr in gewagter Kleidung, wie ein Model geht. Dr. Dr. Chantal (Sophia Hess), eine echte chinesische Ärztin von der Uni Peking, taucht in der Gesundheitsoase "Yin und Yan" auf. Hier trifft sie auf Kira von Stein, die sie von ihrer Männersucht und Eheangst heilen will. Das ist bitter nötig, denn die gute Kira ist schon zwölf Mal vor dem Traualtar abgehauen. Jette hingegen sucht Zuflucht bei Meister Chang, der auch so alleine ist wie sie. Beide wollen zusammen das Qi suchen und finden die große Liebe. Ein Happy-End gibt es auch für Meister Ho und Lien.  Alexa und Gero gehen auf Hochzeitsreise und Kira von Stein will sich standesgemäß mit „altem Adel“ verheiraten. Bei so viel Liebe wird der Gesundheitswahn fast zur Nebensache.Aber nur fast. Denn wer wirklich Heilung sucht, ist in der Gesundheitsoase "Yin und Yan" genau richtig, denn Dr. Dr. Chantal  bleibt. Das Publikum erlebte einen vergnügten, lustigen Theaterabend , viele urkomische Situationen waren Programm. (pm/gs) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön