Ehrenamtlicher Genuss: Die Köche zauberten ein Vier-Gänge-Menü auf die Teller - Fotos: Hans-Hubertus Braune

BAD HERSFELDGesellschaftlicher Top-Abend für guten Zweck

Vier Spitzenköche begeistern 340 Gäste: Nur Gewinner bei Tafelspielen

17.11.17 - Dass Bad Hersfeld kulturelle und gesellschaftliche Glanzlichter setzen kann, ist allein schon durch die Festspiele bekannt. Am gestrigen Mittwochabend folgte ein weiterer Höhepunkt: Die zweiten Bad Hersfelder Festspiele in der Schilde-Halle. Das Flair der ehemaligen Fabrik an sich ist schon ein optischer Genuss. Wenn dann noch vier Spitzenköche zum Gaumenschmaus einladen, kann der Abend nur perfekt werden. 340 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ließen sich gerne für den wohltätigen Zweck verwöhnen. Zahlreichen Sponsoren aus der Region, den  Eintrittsgeldern der Gäste und dem ehrenamtliche Engagement der Spitzenköche Patrick Spies (Gourmetrestaurant L´étable, den Küchenchefs Benjamin Kehl (Landhaus Kehl, Tann-Lahrbach), Jens Frank (Schlosshotel Prinz von Hessen in Friedewald) und Volker Friebe (Hotel Zum Stern in Oberaula) ist es zu verdanken, dass die Bad Hersfelder Tafel jetzt eine großzügige Spende erhalten wird. Bei der ersten Veranstaltung dieser Art vor zwei Jahren kamen 30.000 Euro zusammen.

Jens Frank, Benjamin Kehl und ...

340 Gäste ließen sich bei ...

Erhielt die Ehrenplakette des Landkreises: ...

Sternekoch Patrick Spies

Koordinatorin Silvia Hemel hatte die Idee zu den Tafelspielen und steckte mit ihrem Team viel Leidenschaft in die Vorbereitung. Für ihren unermüdlichen und vorbildlichen Einsatz erhielt sie die Ehrenplakette des Landkreises Hersfeld-Rotenburg. In Vertretung des erkrankten Landrats Dr. Michael Koch überreichte Karsten Backhaus die Plakette unter dem Applaus der Gäste. Es passte zu diesem perfekten Abend, dass der Bad Hersfelder Patrick Spies am Vorabend die frohe Kunde erhielt: Der gebürtige Eiterfelder hat seinen begehrten Michelin-Stern erfolgreich verteidigt. "Wir gönnen jedem von uns den Erfolg des anderen. Unter uns ist eine richtig gute Freundschaft entstanden, wir verstehen und unterstützen uns", sagte Volker Friebe stellvertretend für seine Kollegen. Mit einer riesigen Flasche Schampus gratulierten sie Spies auf der Bühne, der im Gespräch mit Moderator Markus Pfromm (Hersfelder Zeitung) explizit erwähnte, dass es in Osthessen mit dem Hilderser Björn Leist (O|N berichtete aktuell) seit Dienstagabend einen zweiten Sternekoch gebe.

Benjamin Kehl (Landhaus Kehl, Tann-Lahrbach) ...

Dass Teamwork keine Floskel ist, bewiesen die Köche bei den Tafelspielen. Hand in Hand stemmten sie die Herausforderung, den 340 Gästen vier Gänge exakt auf die Minute zuzubereiten. Unterstützt wurden sie von weiteren 20 Köchen und über 30 ehrenamtlichen Servicemitarbeitern. Nach diversen Gaumenfreuden zur Begrüßung servierten Patrick Spies und sein Küchenteam als Vorspeise Seeteufel mit Kokoskraut und Gemüse-Ceviche und Thai-Curry-Schaum. Jens Frank und Team begeisterte zuvor mit Creme Catalan von Ziegenkäse, Kartoffel und Langpfeffer mit Salat von Berglinsen und einem Gel von Boskop-Apfel und Chorizo-Garnelen. Der Hauptgang kam aus der Küche von Volker Friebe: Zweierlei vom Rind mit Petersilie, Semmelkloß und Kürbis. Den süßen Abschluss kreierte Benjamin Kehl mit seiner Mannschaft: Süßkrom von der heimischen Streuobstwiese.

Die Gäste waren zu Recht begeistert von der Qualität des Menüs und dem perfekten Service der rund vierstündigen Veranstaltung. "Es war ein überwältigender Abend. Unsere Gäste waren begeistert. Es hat alles gepasst. Die Schilde-Halle ist genial, die vielen Köche und das Servicepersonal haben eine tolle Arbeit geleistet", sagte Paul Niewerth vom Orga-Team. Und er freute sich, dass selbst am Abend weitere Sponsoren gefunden wurden. Niewerth geht davon aus, dass es eine Folgeveranstaltung geben wird.

Die zweiten Bad Hersfelder Festspiele haben die Notwendigkeit der Tafeln erfolgreich in den Mittelpunkt gestellt. Auch in Osthessen können sich viele Menschen kaum frisches Obst oder Fleisch leisten. Auf der anderen Seite ist die Wegwerfmentalität weit verbreitet. Gut, dass es die Tafeln gibt und viele Verbrauchermärkte in Osthessen das Engagement der Ehrenamtlichen unterstützen. Täglich holt der Bus der Tafel, der auch dank der Spenden der ersten Tafelspiele angeschafft werden konnte, die Lebensmittel im Kreisgebiet ab und gibt sie an Bedürftige weiter. Und deshalb gab es bei den zweiten Tafelspielen in Bad Hersfeld nur Gewinner. (Hans-Hubertus Braune) +++

Moderator Markus Pfromm (HZ)

Jens Frank (Schlosshotel Prinz von ...

Sternekoch Patrick Spies

Sternekoch Patrick Spies


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön