- Symbolbild O|N

KREIS MKK POLIZEIREPORT

Immer dreistere Trickbetrüger - hier: falscher Bankberater

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des HEF-ROF-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

06.01.18 - Falscher Bankberater

BRUCHKÖBEL.   Immer dreister werden Trickbetrüger, wenn es ihnen darum geht, an das Geld anderer Leute zu kommen. In einem Fall am Freitag in Bruchköbel erbeutete ein falscher Mitarbeiter einer Bank 1000.-EUR einer 88 Jahre alten Frau. Der Täter hatte gegen 15.30 Uhr an der Haustür der Seniorin in der Friedhofstraße geklingelt. Er stellte sich als Mitarbeiter einer Bank vor und erklärte, er müsse ihr Geld prüfen und im weiteren Verlauf zur Bank bringen. Ahnungslos übergab das Opfer dem Kriminellen den Geldbetrag. Die Dame wurde erst stutzig, als der vermeintliche Banker nicht mehr zurückkam. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 1,80 Meter, zirka 30 Jahre, augenscheinlich Deutscher, Brillenträger, dunkle Haare. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder verdächtige Wahrnehmungen machten, melden sich bitte bei der Kripo unter 069/8098-123.  +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön