- Symbolbild

KREIS VB POLIZEIREPORT

Opferstock aufgebrochen - Autofahrer unter Drogen - Pkw zerkratzt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

17.04.18 - Spiegelberührung im Begegnungsverkehr

LAUTERBACH. Am Montag, den 16.04.2018, gegen 09.00 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Lkw-Fahrer die Landesstraße 3165 aus Richtung Bundesstraße kommend in Richtung Wallenrod. Etwa 400 Meter hinter einer Holzverarbeitungsfirma kam ihm ein Lkw entgegen. Es kam zur Berührung der beiden linken Außenspiegel. Der 40-jährige stoppte sein Fahrzeug. Der Unfallverursacher jedoch fuhr weiter, ohne sich um den entstanden Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeistation Lauterbach, Tel.: 06641/971-0.

Opferstock aufgebrochen

SCHWALMTAL/BRAUERSCHWEND. Ein Unbekannter brach in der Kirche im Schwalmtaler Ortsteil Brauerschwend am Sonntag, zwischen 10 Uhr und 15 Uhr den Opferstock auf. Der Täter hebelte die Spendenbox auf und holte ein paar Euro Bargeld heraus. An der Box entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro. Hinweise zu der
Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter
www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Autofahrer unter Drogen

VOGELSBERGKREIS. Einen Autofahrer aus dem Vogelsbergkreis erwischten Beamte einer operativen Einheit des Polizeipräsidium Osthessen am Montagmittag auf der Bundesstraße B254 zwischen den Ortschaften Maberzell und Bimbach unter Drogen am Steuer seines Pkw. Die Polizisten hielten den 27-jährigen Fahrer auf einem Parkplatz an. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle kam bei den Ordnungshütern die Vermutung auf, dass der 27-Jährige Rauschgift eingenommen haben könnte. Ein Schnelltest reagierte positiv auf die Drogen THC und Amphetamin. Die Polizei nahm den Mann mit zu einer Blutentnahme, sein Auto musste er vor Ort stehen lassen. Gegen den Drogenkonsumenten erstatteten die Kontrolleure eine Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Pkw verkratzt

ROMROD. Auf dem REWE-Parkplatz in Romrod verkratzten unbekannte Täter zwischen Sonntag, 14 Uhr und Montag, 4:45 Uhr einen roten VW/Polo. In den vorderen linken Kotflügel ritzte der Unbekannte einen Kratzer und verursachte dabei einen Sachschaden von rund Einhundert Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die
Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Pkw mit Farbe besprüht

ALSFELD. Einen dunkelblauen VW/Polo besprühte ein unbekannter Täter mit silberner Farbe in einer Parkbucht in Höhe der Chaviller Straße zwischen Sonntag, 19:30 Uhr und Montag, 18:30 Uhr. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön