Archiv

FULDA Vielfältiges musikalisches Programm

Zwei Schläge und der Zapfen sitzt: Auftakt zum Stadtfest Fulda 2018

08.06.18 - Zwei Schläge und der Zapfen sitzt: Am Donnerstagabend eröffnete Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld mit dem Fassanstich das Fuldaer Stadtfest. In den kommenden vier Tagen können sich Besucher rund um den Universitätsplatz bei kulinarischen Spezialitäten verwöhnen lassen und ein breitgefächertes Musikangebot genießen. Zahlreiche Besucher blieben trotz der ungewissen Witterungen zuversichtlich und ließen sich die Auftaktveranstaltung nicht entgehen.

Zwei Schläge reichten, dann saß der ...Fotos: Martin Engel

tolle Atmosphäre schon am ersten Abend

„Heute, in Zeiten von Digitalisierung, in denen jeder alleine vor dem Handy sitzt, ist es umso wichtiger, zusammen zu kommen und Gemeinschaft zu leben“, sagt Wingenfeld bei seiner Eröffnungsrede. „Das Stadtfest ist dafür ein idealer Treffpunkt.“ Und scheine, so der Oberbürgermeister, von Jahr zu Jahr attraktiver zu werden. „Wir haben ein buntes und vielfältiges Programm. Es wird sehr international, wir haben sogar eine Band aus Frankreich dabei.“ Den Anfang machte am Donnerstag die Band „Jukebox“, am Abend heizte „BBC Rock“ der Fuldaer Innenstadt dann so richtig ein. Da ließ auch Wingenfeld es sich nicht nehmen, auf die Bühne neben die Rockband zu treten und ein paar Textzeilen mitzusingen - was ihm vom Publikum mit großem Beifall angerechnet wurde.

Unter dem diesjährigen Motto "Feiert den Klang Eurer Stadt" erwarten Musikbegeisterte über 80 Stunden Live-Musik. Die Auswahl ist dabei so breitgefächert wie nie zuvor. Und so findet sich von Rock über Reggae bis hin zu Welthits, die Frankfurter Musikern Tilman Birr und Eli auf Hessisch umgedichtet wurden, für jeden Musikgeschmack etwas. Neben der Musik finden sich aber auch weitere Highlights rund um den Uniplatz, wie der alljährliche Poetry-Slam, Tanzeinlagen der Tanzschule Holodec oder Modenschauen ganz in Open-Air.

Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld freut sich ...

Ein Magnet daneben ist auch der Streetfood-Markt, der mit ausgefallenen Köstlichkeiten wie Pulled Pork Burgern, Limonade in nostalgischen Weckgläsern oder Frozen Yogurt ein wenig Großstadtfeeling nach Fulda bringt. Mit dem verkaufsoffenen Sonntag, der keine Wünsche offenlässt, wird das Stadtfest am Wochenende schließlich abgerundet. (Leyla Rommel) +++

Bürgermeister Dag Wehner

Edi Leib vom Citymarketing Fulda

O|N Kameramann Yannic Overberg


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön