Archiv
Die Teilnehmer der Sommeruniversität - Fotos: Moritz Pappert

FULDA Vielfältiges Programm noch bis 4. August

Über 50 Studenten aus 14 Nationen zu Gast der 15. Sommeruniversität

11.07.18 - Unter dem Motto"The Summer of your Live" sind seit Samstag über 50 Studenten aus 14 Nationen im Rahmen der 15. Hessischen Internationalen Sommeruniversität (ISU) zu Gast in der Barockstadt. Noch bis zum 4. August wird ihnen hier ein abwechslungsreiches Programm von der Hochschule Fulda, unter der Leitung von Professor Dr. Thomas Schittny, geboten.

Fuldas Bürgermeister Dag Wehner

Professor Dr. Thomas Schittny

Die ISU Fulda richtet sich an Studierende, die Interesse an globalen Gesundheits-, Gesellschafts- und Wirtschaftsfragen haben und die deutsche Sprache erlernen bzw. ihre Deutschkenntnisse durch Sprachkurse verbessern möchten. Die ISU ist ein Gemeinschaftsprojekt der hessischen Hochschulen und wird vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert. Von Seminaren, über Sprachkursen und Workshops bis hin zu Studienreisen nach Berlin oder München wird den Studenten einiges geboten. Untergebracht werden die Studenten in Gastfamilien oder in Wohngemeinschaften.

Bei der Begrüßung im Stadtschloss gab Bürgermeister Dag Wehner einen Überblick über die Barockstadt. "Ich darf euch in einer Stadt voller Lebensgefühl und Dynamik begrüßen. Bei uns steht vor allem Kultur im Vordergrund. Das sieht man auch an den verkauften Karten für das Bonifatius Open Air im nächsten Jahr. Hier sind bereits über 80 Prozent der Karten verkauft. Deshalb überlegen wir noch weitere Veranstaltungstage zu machen", so Wehner.

In den kommenden vier Wochen sollen die Studierenden etwas über Deutschland, die Kultur und die Sprache lernen. Aber auch die Gemeinschaft steht im Vordergrund. Neben den Seminaren wird es Wanderungen in der Rhön und Stadtführungen geben. Außerdem hat jeder Student die Möglichkeit ein Fahrrad auszuleihen, um die Stadt auf zwei Rädern zu erkunden. Die Hochschule Fulda hat derzeit rund 7.100 Studenten. Knapp 15 Prozent davon kommen aus dem Ausland. (Moritz Pappert)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön