Die Kreisverwaltung des Landkreises Fulda - Archivfoto: O|N

FULDA Gleichberechtigte Teilhabe

"Treffpunkt Aktiv" sucht Ehrenamtliche als Integrationslotsen

12.07.18 - Der Treffpunkt Aktiv des Landkreises Fulda  sucht Ehrenamtliche für die Ausbildung zum/zur Integrationslotsen/-in. Der Einsatz von Integrationslotsen soll dazu dienen, Brücken zwischen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu bauen. Ziel ist es, Menschen mit Migrationshintergrund eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Leben zu ermöglichen.

Integrationslotsen helfen Zugewanderten, sich in der neuen Umgebung besser zurechtzufinden und Missverständnisse zu vermeiden, begleiten sie bei Behördengängen oder Arztbesuchen, und motivieren zum Erlernen der deutschen Sprache. Sie bieten Hilfe im Alltag, für den Kindergarten- und Schulbesuch und bei der Wohnungssuche. Vorstellbare Einsatzfelder können die Bereiche Gesundheit, Bildung und Erziehung, Berufseinstieg, Arbeitswelt und Finanzen oder Vereinseinbindung sein.

Die Qualifizierung der Integrationslotsen startet Anfang September und dauert rund zwei Monate. Sie beinhaltet acht Kursabende, die wöchentlich stattfinden (ausgenommen Schulferien), und wird in einem Umfang von 32 Unterrichtseinheiten durchgeführt. Nähere Angaben zu den genauen Kursterminen erfolgen zeitnah. Der Einsatz der Integrationslotsen beginnt, nachdem die Ausbildung abgeschlossen ist. An die Integrationslotsen wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Die Basisqualifizierung deckt die Themenfelder Erwartungen/Anforderungen/Rahmenbedingungen, Rollenverständnis/Auftrag, Möglichkeit und Grenzen des Engagements/Datenschutz, Interkulturelle und soziale Kompetenzen, Interkulturelle Kommunikation/Gesprächsführung/Umgang mit Konflikten/ Nähe und Distanz, Basiskenntnisse in Rechtsgrundlagen, Gesundheits-, Sozial- und Rentensystem, Informationen zu Antragsbearbeitung/Behördengängen sowie Sprachförderangebote ab.

Wer Interesse an der Qualifizierung und Tätigkeit als Integrationslotse oder weitere Fragen hat, wendet sich an den Treffpunkt Aktiv des Landkreises Fulda unter E-Mail treffpunkt-aktiv@landkreis-fulda.de. Als persönliche Ansprechpartner stehen Patrizia Will unter Telefon (0661)6006-9469, E-Mail patricia.will@landkreis-fulda.de, oder Sabine Fischer unter Telefon (0661)6006-9487 zur Verfügung. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön