- Symbolbild: O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Behindertem 86-Jährigen Geldbörse gestohlen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

12.07.18 - Behindertem 86-Jährigen Geldbörse gestohlen

BAD HERSFELD. Am heutigen Donnerstagmittag (12.06.), gegen 12.00 Uhr, wurde einem 86-jährigen Bad Hersfelder die Geldbörse gestohlen. Der gehbehinderte Rentner hatte mit seinem Elektrokrankenfahrstuhl die Fußgängerunterführung aus Richtung Breitenstraße in Richtung Landecker Straße befahren. Der Rentner hatte zuvor Lebensmittel in der Stadt eingekauft, seinen Einkauf und auch seine Geldbörse in den Einkaufskorb am Lenker gelegt. In der Unterführung näherte sich von hinten ein ca. 25 bis 30 Jahre alter Mann, ca. 1,70m groß, kurze dunkle Haare und bekleidet mit dunkler Stoffhose, dunkelblauer Jacke und dunklen Schuhen. Dieser Mann griff die Geldbörse aus dem Einkaufskorb und lief in Richtung Breitenstraße davon. In der Geldbörse befand sich neben 80 Euro Bargeld noch persönliche Dokumente des Rentners. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Einbruch in Imbiss

RONSHAUSEN. Am Dienstag (10.07.), zwischen 00.30 und 10.15 Uhr, wurde in einen Imbiss in der Kasseler Straße eingebrochen. Dabei wurde die rückwärtige Eingangstür, vermutlich mit einem Schraubendreher, gewaltsam aufgebrochen. Ob etwas gestohlen wurde ist noch nicht bekannt. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Zeitungsausträger überrascht Pärchen

ROTENBURG. Unbekannte versuchten am Donnerstagmorgen (12.07.), gegen 06.00 Uhr, in ein Wohnhaus in der Egerländer Straße einzubrechen. Dabei nutzten sie den Durchgang einer unverschlossenen Garage zum Wohnhaus. Bei der Tatausübung wurden die Täter, es soll sich um ein Pärchen gehandelt haben, von einem Zeitungsausträger überrascht. Als die Täter den Austräger erblickten, liefen sie in Richtung Münderhäuser Straße davon. Es soll sich um einen ca. 30 Jahre alten Mann mit dunklen Haaren und eine Frau mit schulterlangen offenen Haaren und bekleidet mit einem knielangen Rock gehandelt haben. Über die Höhe des Sachschadens ist noch nichts bekannt.

Versuchter Einbruch in Apotheke

BAD HERSFELD. In der Dreherstraße wurde in der Nacht zum Mittwoch (11.07.) versucht in eine Apotheke einzubrechen. Es entstand an einem Fenster ein Schaden von ca. 200 Euro.

Einbruch in Wohnung

BAD HERSFELD. In der Zeit zwischen Freitag (06.07.) bis Mittwoch (11.07.) wurde in eine Wohnung einer Mehrfamilienwohnhauses in der Wallengasse eingebrochen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Aus der Wohnung wurden ca. 120 Bonusmarken eines in Bad Hersfeld ansässigen Apothekenverbundes entwedet.

Zusammenstoß von Fahrrad und PKW

PHILIPPSTHAL. Am 12.07.18, 06:15 Uhr befuhr 61jähriger Pkw-Fahrer aus Philippsthal die Südstraße aus Richtung Wohngebiet in Richtung der Straße "Am Zollhaus". An der Kreuzung zur B 62 gilt "Vorfahrt gewähren" mit Zusatz "Radweg kreuzt von links nach rechts". Ein 42-jähriger Radfahrer aus Merkers befuhr den Radweg aus Vacha kommend in Richtung Ulsterwiese parallel der B 62. An der Kreuzung Südstraße wollte der Pkw-Fahrer nach rechts in Richtung Vacha einbiegen. Er übersah den Radfahrer, es kam zum seitlichen Anstoß mit dem Rad. Der Radfahrer schleuderte auf die Fahrbahn, er erlitt Prellungen und einen Schock und wurde ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.100 Euro.

Einfach stiften gegangen

WILDECK-OBERSUHL. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer streifte beim Parken in oder aus einer Parklücke in der Eisenacher Straße im Zeitraum vom 10. Juli, 10 Uhr, bis 11. Juli, 14 Uhr, einen schwarzen Audi-Kombi im Bereich der vorderen rechten Stoßstange. Schaden: circa 1.200 Euro. Der Verursacher entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise erbeten unter 06623 / 9370.

Beim Rangieren krachte es

ROTENBURG. Am 9. Juli wurde zwischen 17 und 22.45 Uhr durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Rangieren die Höhenbegrenzung der Zufahrt zu einem hoteleigenen Parkplatz in der Brotgasse beschädigt. Schaden: rund 1.000 Euro. Auch hier entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise erbeten.

Sachschaden an Tankstelle

NIEDERAULA. Am Mittwoch um 10 Uhr stand ein 53-jähriger Lkw-Fahrer aus Litauen in Niederjossa an der Tankpool-Tankstelle. Er war zu nahe an eine Stütze der Tankanlage gefahren, ein hervorstehendes Teil des Hängers stieß gegen die Stütze und verbog diese. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.200 Euro.

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

BAD HERSFELD. Am Mittwoch gegen 7.40 Uhr befuhren ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld und ein 59-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld den Seilerweg abwärts in Richtung Stadtmitte. Der zuerst fahrende Fahrer musste verkehrsbedingt anhalten, der Nachfolgende bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Zwei Mitfahrer im Fahrzeug des Geschädigte mussten zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Bad Hersfeld. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Hinweise an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320, die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370, oder im Internet unter www.polizei.hessen.de. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön